Widerstand in Sachsen am 29.11.21: Von Altenburg bis Zittau: Über 10.000 Sachsen auf der Straße! – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Kurze Zusammenfassung vom @SachsenKanal zum Widerstand in Sachsen am 29.11.21: Wahnsinn: Die Proteste haben heute eine neue Größenordnung erreicht, insgesamt dürften über 10.000 Bürger auf der Straße gewesen sein. Die größten Spaziergänge gab es in Freiberg (ca. 1500), Chemnitz (ca. 600) und Bautzen (ca. 500 mit Polizeigewalt). In vielen Städten fanden sich zwischen 50 und 300 Bürgern ein – im Vergleich zur Vorwoche stiegen die Zahlen überall stark an.

Im Bild: Altenburg in Westsachsen, das beschauliche Frohburg mit Teilnehmerverdopplung, der Spaziergang in Zittau (ca 300) und die Widerstandshochburg Zwönitz, wo trotz eines massiven Polizeiaufgebots ca 150 Bürger spazierten.

Sachsen steht auf und macht den Wahnsinn nicht mehr mit!

Bautzen, Görlitz, Freiberg, Schneeberg, Chemnitz, Zwickau u. andere Städte… Die Bürgeropposition in Sachsen muss zusammenhalten und gemeinsam auf der Straße stehen, selbst wenn es bei manchen Themen inhaltliche Unterschiede gibt. Leider gibt es gerade bei der parlamentarischen Opposition in Land- und Bundestag einige Vertreter, die sich offenbar vor der Straße fürchten. Umso erfreulicher, dass es auch positive Beispiele gibt: Danke Freiberg! Danke ChemnitzDanke an Frank Liske die komplette ORG in Görlitz! Danke Bautzen!

https://t.me/SenderFreiesSachsen

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen

https://www.youtube.com/watch?v=dgrR9MZwwYs

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top
Follower & Likes kaufen
Social Media
Follower & Likes
Corona Schnelltest online kostenlos
Corona Schnelltest
eMail Testzertifikat