Kessel

HallMack berichtet: 👉 Hier versandkostenfrei bestellen 👈🎆 17% Rabatt 🎆Mit dem Kessel ste – Wochenblick

👉 Hier versandkostenfrei bestellen 👈🎆 17% Rabatt 🎆Mit dem Kessel steht in Krisenzeiten sofort eine mobile Kochmöglichkeit zur Verfügung, die praktisch mit jeder Art von Brennstoff betrieben werden kann. Geeignet sind: Stroh, trockenes Gras, Rinde, Holz, Tannen- oder Kiefernzapfen, Kohle und Torf.Besonders praktisch sind die Feuertür für ein einfaches Nachlegen von Brenngut und der herausziehbare Aschebehälter für ein einfaches Entsorgen von Brennrückständen. Abgerundet und zum Lieferumfang gehörend wird eine Edelstahl-Schöpfkelle mitgeliefert. Besonders hervorzuheben ist ebenfalls der hochwertig emaillierte Topf. Dieser wird separat in den Brennkessel gestellt und kann wie jeder Haushaltstopf unter dem Wasserhahn gereinigt werden.Dazu passt ein Feuertopf, Butter aus dem eigenen Butterfass und Getreideprodukte aus der eigenen Getreidemühle.Weitere interessante Produkte finden Sie in unserem Wochenblick-Shop.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann!Am 26. April 2021 begann di – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann!Am 26. April 2021 begann die Polizei in Zwönitz die wöchentlichen Montagsspaziergänge zu eskalieren, es folgten Wochen der Gewalt. An diesem Tag wurde u.a. Rechtsanwalt Martin Kohlmann (wie viele weitere Bürger) festgesetzt und mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige überzogen. Heute fand der Prozess vor dem Amtsgericht Aue-Bad Schlema statt. Das Ergebnis: Martin Kohlmann wurde freigesprochen, die Festsetzung erfolge rechtswidrigerweise. Auch weitere Bürger wurden heute, sowie in den letzten Wochen und Monaten, von den Vorwürfen rund um den 26. April 2021 freigesprochen.Übrig bleibt eine Kriminalisierung durch Polizei und Landratsamt, auf deren Kosten die Staatskasse sitzen bleibt. Und die Erkenntnis, dass diejenigen Bürger, die sich gegen die Bußgeldbescheide gewehrt haben, in den meisten Fällen Erfolg hatten!(Das Video zeigt die Festsetzung von Martin Kohlmann am 26. April 2021 in Zwönitz)FREIE SACHSEN: Folgt uns! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann! Bürger wehren sich erfolgreich gegen Bußgeldbes. – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann!

Am 26. April 2021 begann die Polizei in Zwönitz die wöchentlichen Montagsspaziergänge zu eskalieren, es folgten Wochen der Gewalt. An diesem Tag wurde u.a. Rechtsanwalt Martin Kohlmann (wie viele weitere Bürger) festgesetzt und mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige überzogen. Heute fand der Prozess vor dem Amtsgericht Aue-Bad Schlema statt. Das Ergebnis: Martin Kohlmann wurde freigesprochen, die Festsetzung erfolge rechtswidrigerweise. Auch weitere Bürger wurden heute, sowie in den letzten Wochen und Monaten, von den Vorwürfen rund um den 26. April 2021 freigesprochen.

Übrig bleibt eine Kriminalisierung durch Polizei und Landratsamt, auf deren Kosten die Staatskasse sitzen bleibt. Und die Erkenntnis, dass diejenigen Bürger, die sich gegen die Bußgeldbescheide gewehrt haben, in den meisten Fällen Erfolg hatten!

(Das Video zeigt die Festsetzung von Martin Kohlmann am 26. April 2021 in Zwönitz)

FREIE SACHSEN: Folgt uns! http://t.me/freiesachsen

Themen zu „Unserer Heimat“

https://www.youtube.com/watch?v=HlWIgcYooEs

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann!Am 26. April 2021 begann di – Freie Sachsen

Kessel von Zwönitz: Freispruch für Martin Kohlmann!Am 26. April 2021 begann die Polizei in Zwönitz die wöchentlichen Montagsspaziergänge zu eskalieren, es folgten Wochen der Gewalt. An diesem Tag wurde u.a. Rechtsanwalt Martin Kohlmann (wie viele weitere Bürger) festgesetzt und mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige überzogen. Heute fand der Prozess vor dem Amtsgericht Aue-Bad Schlema statt. Das Ergebnis: Martin Kohlmann wurde freigesprochen, die Festsetzung erfolge rechtswidrigerweise. Auch weitere Bürger wurden heute, sowie in den letzten Wochen und Monaten, von den Vorwürfen rund um den 26. April 2021 freigesprochen.Übrig bleibt eine Kriminalisierung durch Polizei und Landratsamt, auf deren Kosten die Staatskasse sitzen bleibt. Und die Erkenntnis, dass diejenigen Bürger, die sich gegen die Bußgeldbescheide gewehrt haben, in den meisten Fällen Erfolg hatten!(Das Video zeigt die Festsetzung von Martin Kohlmann am 26. April 2021 in Zwönitz)FREIE SACHSEN: Folgt uns! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Fast alle OWi-Verfahren nach Chemnitzer Kessel vom 6. Dezember 2021 schon einges – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Fast alle OWi-Verfahren nach Chemnitzer Kessel vom 6. Dezember 2021 schon eingestellt!Mit einem Großaufgebot, u.a. aus Niedersachsen herangekarrt, wurden am 06.12.2022 mehrere hundert Bürger bei einem Spaziergang in der Chemnitzer Innenstadt festgesetzt – über Stunden hinweg, in eisiger Kälte. Und im Nachgang mit Ordnungswidrigkeitenverfahren überzogen. Doch wer sich gegen die Bescheide der Behörde gewehrt hat, sieht nun Erfolg: Die Stadt Chemnitz hat (offenbar selbst um die Rechtswidrigkeit der Maßnahme wissend) die meisten Bußgeldverfahren nach den Einsprüchen bereits eingestellt, scheut den Gang vor Gericht. Das zeigt: Widerstand lohnt sich, auch juristisch!Übrigens: Am 15. Juni wählt der Chemnitzer Stadtrat einen neuen Ordnungsbürgermeister. Der (auch) für den Polizeieinsatz am 06.12.2022 verantwortliche Polizeileiter möchte dann ganz offiziell in die Politik. Ob ihm da jemand eine Belohnung für solche Einsätze versprochen hat? FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Fast alle OWi-Verfahren nach Chemnitzer Kessel vom 6. Dezember 2021 schon einges – Freie Sachsen

Fast alle OWi-Verfahren nach Chemnitzer Kessel vom 6. Dezember 2021 schon eingestellt!Mit einem Großaufgebot, u.a. aus Niedersachsen herangekarrt, wurden am 06.12.2022 mehrere hundert Bürger bei einem Spaziergang in der Chemnitzer Innenstadt festgesetzt – über Stunden hinweg, in eisiger Kälte. Und im Nachgang mit Ordnungswidrigkeitenverfahren überzogen. Doch wer sich gegen die Bescheide der Behörde gewehrt hat, sieht nun Erfolg: Die Stadt Chemnitz hat (offenbar selbst um die Rechtswidrigkeit der Maßnahme wissend) die meisten Bußgeldverfahren nach den Einsprüchen bereits eingestellt, scheut den Gang vor Gericht. Das zeigt: Widerstand lohnt sich, auch juristisch!Übrigens: Am 15. Juni wählt der Chemnitzer Stadtrat einen neuen Ordnungsbürgermeister. Der (auch) für den Polizeieinsatz am 06.12.2022 verantwortliche Polizeileiter möchte dann ganz offiziell in die Politik. Ob ihm da jemand eine Belohnung für solche Einsätze versprochen hat? FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

👉 Hier versandkostenfrei bestellen 👈Mit diesem Kessel steht in Krisenzeite – Wochenblick

👉 Hier versandkostenfrei bestellen 👈Mit diesem Kessel steht in Krisenzeiten sofort eine mobile Kochmöglichkeit zur Verfügung, die praktisch mit jeder Art von Brennstoff betrieben werden kann. Geeignet sind: Stroh, trockenes Gras, Rinde, Holz, Tannen- oder Kiefernzapfen, Kohle und Torf.Besonders praktisch sind die Feuertür für ein einfaches Nachlegen von Brenngut und der herausziehbare Aschebehälter für ein einfaches Entsorgen von Brennrückständen. Abgerundet und zum Lieferumfang gehörend wird eine Edelstahl-Schöpfkelle mitgeliefert. Besonders hervorzuheben ist ebenfalls der hochwertig emaillierte Topf. Dieser wird separat in den Brennkessel gestellt und kann wie jeder Haushaltstopf unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Außerdem stehen Ihnen eine riesige Pfanne mit Holzgriff (9 Liter) und ein Grillrost (Ø 32,5 cm) zur Verfügung. Der Hingucker bei jeder Gartenparty! Dazu passend 👉 Besteck und ein Feuertopf.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top