HallMack berichtet: DAS MUSS JEDER WISSEN.Im überwiegenden Teil untersuchter Lungen von Maskenträg – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

DAS MUSS JEDER WISSEN.Im überwiegenden Teil untersuchter Lungen von Maskenträgern wurden sogenannte Granulome, also Knötchenbildungen gefunden. Diese sind ein Zeichen einer Entzündung. Als Ursache sieht der Linzer Facharzt das falsche Tragen von Masken. Er stellt klar, dass die Arbeitsmedizin nicht ohne Grund verbindliche Rahmenbedingungen für das Tragen von Masken festgelegt hat. So ist die FFP2-Maske eigentlich eine Staubschutzmaske, die bei schwerer körperlicher Tätigkeit nur 75 Minuten getragen werden soll, bei leichten Tätigkeiten 100 Minuten. Nach dem Tragen muss eine dreißigminütige Maskenpause eingehalten werden. Folgen Sie AUF1 auf Telegram: t.me/auf1tv————–ABONNIEREN SIE BITTEUNSERE TELEGRAM KANÄLE:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWSHTTPS://T.ME/KACHELKANAL ————–

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top