HallMack berichtet: 💥Pharmazeutische Zufälle: WHO meldet rapide Zunahme von Dengue-Fällen währ – Kampf fĂźr unsere Zukunft ❣️

💥Pharmazeutische Zufälle: WHO meldet rapide Zunahme von Dengue-Fällen während Impfstoff vor Zulassung steht⚠️Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat davor gewarnt, dass die Zahl der Dengue-Fieberfälle in diesem Jahr einen Rekordwert erreichen könnte. Und genau zu dem Zeitpunkt bringt Bill Gates seine gentechnisch veränderten Moskitos auf den Markt. Und gleichzeitig gibt es Bemühungen neue Impfstoffe zuzulassen und an bereits infiziert Gewesene zu verimpfen.Das Dengvaxia-Impfstoff-Fiasko auf den Philippinen veranschaulicht die Gefahr, einen Impfstoff zu rasch auf den Markt zu bringen. Infolgedessen litten oder starben viele der Geimpften nach einem verpfuschten Massenimpfprogramm. Nach Angaben des Chefpathologen der Staatsanwaltschaft waren bis zum 18. Februar 2020 153 der mit Dengvaxia geimpften Personen gestorben, wie TKP im November 2020 berichtet hat.Ein Dengue-Impfstoff wurde dann 2019 in den USA zugelassen. Beamte des philippinischen Gesundheitsministeriums und von Sanofi wurden in diesem Fall wegen Totschlags vor Gericht gestellt, kurz bevor die FDA demselben Impfstoff eine Zulassung erteilte. Während die Lizenz nur für Personen im Alter von 9 bis 16 Jahren erteilt wurde, und auch nur dann, wenn sie bereits einmal an Dengue erkrankt waren, wurde der Impfstoff mit Ihren Steuergeldern in ganz Puerto Rico eingeführt. Werden sich alle Impfstoffhersteller an diese Vorschriften halten?Hier ist, was die CDC über den zugelassenen Impfstoff schreibt:Dieser Impfstoff unterscheidet sich von anderen Impfstoffen dadurch, dass er nur für Personen empfohlen wird, die bereits mit dem Dengue-Virus infiziert waren. Der Grund dafür ist, dass Kinder ohne vorherige Dengue-Infektion ein erhöhtes Risiko für eine schwere Dengue-Erkrankung und einen Krankenhausaufenthalt haben, wenn sie nach der Impfung mit Dengvaxia an Dengue erkranken. Daher sollten Gesundheitsdienstleister vor der Impfung prüfen, ob eine im Labor bestätigte frühere Dengue-Infektion vorliegt.Quelle https://tkp.at/2023/07/28/pharmazeutische-zufaelle-who-meldet-rapide-zunahme-von-dengue-faellen-waehrend-impfstoff-vor-zulassung-steht/Folgt uns auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen