WEGE

HallMack berichtet: Forschungsfreiheit in der Medizin: Wege zur unabhängigen Innovation – AUF1.TV

Im Rahmen des Schweizer Gesundheitsfernsehens QS24 Format Kolloquium Medicine und dem Gipfeltreffen von hochqualifizierten Experten wurden einige der wichtigsten Fragen und Stichwörter im Zusammenhang mit einem medizinischen Paradigmenwechsel disk…

HallMack berichtet: Forschungsfreiheit in der Medizin: Wege zur unabhängigen Innovation – AUF1.TV Read More »

HallMack berichtet: 🔥 Long Covid, Post Vac und ME/CFS – Gibt es Wege aus der Sackgasse?Johannes – Kampf für unsere Zukunft ❣️

🔥 Long Covid, Post Vac und ME/CFS – Gibt es Wege aus der Sackgasse?Johannes Clasen im Gespräch mit Univ. Doz. Dr. John Ionescu, wiss. Leiter der Spezialklinik NeukirchenDer ehrenamtliche MWGFD-Mitarbeiter Johannes Clasen hatte im Oktober 2023 die Gelegenheit, Univ.Doz. Dr. John Ionescu im Rahmen einer von der bayerischen Ärztekammer zertifizierten Fortbildungsveranstaltung zu interviewen. Ziel dieser Veranstaltung war die Schulung von Ärztinnen und Ärzten für die Behandlung der Krankheitsbilder Long Covid, Post Vac und ME/CFS.▶️ https://www.youtube.com/watch?v=sfRte8fZa8I👉 Infokanal Gefährliche Inhaltsstoffe in Biontech und Moderna sowie andere Gefahren

HallMack berichtet: 🔥 Long Covid, Post Vac und ME/CFS – Gibt es Wege aus der Sackgasse?Johannes – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Ich möchte mich auf diesem Wege nochmal für Eure großartige Unterstützung un – Tim K.

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmal für Eure großartige Unterstützung und Euren Zuspruch bedanken!Es geht hier aber nicht um meine Person, sondern um unser Land!Es geht darum, dass immer mehr aufstehen und laut werden müssen.Ich stehe gegen jene, die dieses Land heruntergewirtschaftet haben!Die aus unserem Land ein Shithole gemacht haben!Die unsere Wirtschaft zerstören, die Armut in Deutschland vergrößern und denen die eigene Bevölkerung vollkommen egal ist.Die dafür gesorgt haben, dass Messerangriffe zur Tagesordnung gehören und Vergewaltigungen nur noch „Kavaliersdelikte“ sind, die kaum mehr bestraft werden.Ihr braucht keinen Respekt für die zu haben, die dafür verantwortlich sind.Den habe ich auch nicht.Denn sie verdienen keinerlei Respekt.Das Einzige, was sie verdienen, ist, sich ihnen rechtsstaatlich in den Weg zu stellen.Der Wind dreht sich in Deutschland und das wird auch höchste Zeit.Tragt auch Ihr Euren Anteil dazu bei.Steht ein für Euer Land, Eure Eltern und Eure Kinder, die es Euch eines Tages danken werden.Haltet Stand!Weicht keinen Millimeter zurück.Deutschland immer zuerst!EuerTim K.

HallMack berichtet: Ich möchte mich auf diesem Wege nochmal für Eure großartige Unterstützung un – Tim K. Read More »

HallMack berichtet: StrafanzeigeSehr geehrte Damen und Herren,hiermit erstatte ich Strafanzeige wege – Tim K.

StrafanzeigeSehr geehrte Damen und Herren,hiermit erstatte ich Strafanzeige wegen der Straftatbestände Gegen Personen des politischen Lebens gerichtete Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§ 188 StGB)und Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener (§ 189 StGB) gegen die Grüne Jugend München, den oder die Veranstalter/in des Dosenwerfens während des „Rathaus-Clubbing 18“ und JEDEN, der beim Aufbau der Dosen mitgeholfen hat oder einen Ball auf die Dosen geworfen hat.Zum Tathergang:Am Samstag, den 1. Juli 2023, fand im Rathaus München die Veranstaltung „Rathaus-Clubbing 18“ statt.Die Grüne Jugend München hatte bei dieser Veranstaltung einen Stand aufgebaut – nebst einem Wurfspiel. Besucher konnten Dosen mit den Bildern von AfD-Politikern abwerfen.Neben den Bildern aktueller AfD-Politiker war auch das Konterfei der mittlerweile an Krebs verstorbenen Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga auf einer Dose angebracht.Ein derartig asoziales, primitives und würdeloses Verhalten muss rigoros geahndet und verurteilt werden!§ 188 (1) StGB besagt, dass „Wird gegen eine im politischen Leben des Volkes stehende Person öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten eines Inhalts (§ 11 Absatz 3) eine Beleidigung (§ 185) aus Beweggründen begangen, die mit der Stellung des Beleidigten im öffentlichen Leben zusammenhängen, und ist die Tat geeignet, sein öffentliches Wirken erheblich zu erschweren, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe. Das politische Leben des Volkes reicht bis hin zur kommunalen Ebene.“Dies trifft alles auf das unwürdige und asoziale Dosenwerfen der Grünen Jugend München zu!§ 189 StGB besagt, dass „Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“Wer bei einem Dosenwurfspiel das Bildnis einer an Brustkrebs verstorbenen Frau bewirft, verunglimpft diese in einer unvorstellbaren Art und Weise!Der besondere Schutz des § 188 StGB ist an einen bestimmen Personenkreis gerichtet – nämlich an Personen, die im politischen Leben des Volkes stehen. Dadurch sollen der Vergiftung der Politiklandschaft entgegengewirkt und Persönlichkeiten, die besonders im Lichte der Öffentlichkeit stehen, geschützt werden.Eine größere Vergiftung der Politiklandschaft ist kaum denkbar.Wer Personen im wahrsten Sinne des Wortes zum Abschuss freigibt, dem ist auch als politischen Gefährder noch einiges mehr zuzutrauen.Wer in noch erschwerender Art und Weise das Andenken einer an Krebs verstorbenen Frau beschmutzt, besudelt und verunglimpft, hat die denkbar höchste Strafe verdient und muss zur Rechenschaft gezogen werden.Ich wiederhole erneut:Zusätzlich zu den widerwärtigen Veranstaltern und Organisatoren dieses Dosenwerfens ist JEDER, der beim Aufbau der Dosen mitgeholfen hat oder auch nur einen einzigen Ball auf die Dosen geworfen hat, anzuklagen!Ich stelle hiermit Strafantrag für alle weiteren in Frage kommenden Straftaten.Mit freundlichen Grüßen

HallMack berichtet: StrafanzeigeSehr geehrte Damen und Herren,hiermit erstatte ich Strafanzeige wege – Tim K. Read More »

HallMack berichtet: Wege aus der Energiekrise – Marie-Christine Giuliani im Interview mit Johannes Benigni – FPÖ TV

Müssen wir uns um die Energieversorgung Sorgen machen? Um diese spannende Frage dreht sich das aktuelle Interview von Marie-Christine Giuliani mit Mag. Johannes Benigni.

📝Mag. Benigni ist ein profunder Kenner der Energiebranche, seit 30 Jahren weltweit im Energiebereich erfolgreich tätig, Berater von zahlreichen Energiekonzernen und internationalen Organisationen mit Spezialisierung auf Energiewirtschaft und Vortragender an internationalen Universitäten.

Viele Österreicher machen sich große Sorgen, dass sie im Winter in kalten Wohnungen oder Häuser sitzen zu müssen. Mag. Benigni erklärt mit spannenden Daten und Fakten, wie es um unsere Energieversorgung tatsächlich bestellt ist. Selbstverständlich sprechen Marie-Christine Giuliani und Johannes Benigni auch über die hohen Energiepreise und unterhalten sich intensiv über die Energiewende, den Klimawandel, die Auswirkungen der Russland-Sanktionen und vieles mehr.

Alles in allem ein höchst interessantes und informatives Interview, das man nicht verpassen sollte.

📅 Mehr zu diesem Thema gibt es bei der Veranstaltung „QUO VADIS EUROPA? – WEGE AUS DER ENERGIEKRISE“ mit Mag. Johannes Benigni am 06. Dezember 2022 ab 18:30 Uhr im Palais Palffy (Josefsplatz 6, 1010 Wien) zu hören.
➡Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen über die Veranstaltung: https://www.fbi-politikschule.at/news-detail/artikel/-78ce106fb1/

HallMack berichtet: Wege aus der Energiekrise – Marie-Christine Giuliani im Interview mit Johannes Benigni – FPÖ TV Read More »

HallMack berichtet: Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Euch allen für d – Tim K.

Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Euch allen für die zahlreichenNachrichten, positiven Kommentare, Gedanken und Gebete bedanken!Das hat mich sehr gefreut und ich weiß das zu wertschätzen.Ich bin am Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt, einer relativ gut heilbaren Krebsart.Ich befinde mich derzeit in sehr guter medizinischer Behandlung und erwarte meine „Wiederherstellung“ im Laufe des nächsten Jahres.Bis dahin werde ich mich aus dem realen öffentlichen Leben weitgehend zurückziehen, da mein Hauptfokus auf meiner Gesundheit und Heilung liegt.Ich werde weiterhin, so weit es mir möglich sein wird, Videos auf YouTube produzieren und Euch auch sonst auf dem Laufenden halten.Ich danke Euch im Voraus für Eure Unterstützung und alle weiteren Genesungswünsche.Ich möchte nochmal klar und deutlich sagen:Es geht hier um mein Leben und um nichts weniger als Leben oder Tod!Ich bin daher auch kein Versuchskaninchen, das mal dieses oder jenes „ausprobieren“ sollte!Ich habe alles versucht und weiß nun, was zu tun ist.Ich will und werde es überleben!Ich verspreche Euch, dass ich vielen Betroffenen da draußen ein Vorbild sein werde und dass ich stärker als zuvor zurückkehren werde.Ich kann es kaum erwarten!Wertschätzt Eure Gesundheit!Geht zur Krebsvorsorge!Ich wünsche Euch und Euren Familien nur das Beste, Glück und Gesundheit!EuerTim K.

HallMack berichtet: Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Euch allen für d – Tim K. Read More »

HallMack berichtet: Markus Bönig über Wege aus dem Maskenzwang: „Wir leben in einer Notsituation“ – AUF1.TV

Wenn es darum geht, staatlich-verhängte Corona-Zwangsmaßnahmen zu umgehen, ist der Unternehmer Markus Bönig erfinderisch. So stellte er beispielsweise über das Internet-Portal liberation-express.de „vorläufige Impfunfähigkeitsbescheinigungen“ aus….

HallMack berichtet: Markus Bönig über Wege aus dem Maskenzwang: „Wir leben in einer Notsituation“ – AUF1.TV Read More »

Nach oben scrollen