HallMack berichtet: Es sind Hunderte, die am Dienstag schweigend durch Wandlitz im Landkreis Barnim – Wochenblick

Es sind Hunderte, die am Dienstag schweigend durch Wandlitz im Landkreis Barnim in Brandenburg ziehen. Nur der Klang der Trommeln durchbricht die Stille des frühen Abends. Plötzlich stoppt der Zug. Aus kleinen Kerzen wächst ein Lichtermeer – an jenem Ort, an dem vor einem Jahr Boris Pfeiffer starb. Einen Polizeieinsatz gegen den Corona-Spaziergang am 24. Januar 2022 hatte der 53-jährige Musiker und ehemaliges Mitglied der Musikgruppe “In Extremo” nicht überlebt.https://www.wochenblick.at/international/ein-lichtermeer-fuer-boris-pfeiffer-in-wandlitz/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0