stürmt

HallMack berichtet: Stürmt mit uns die Rathäuser im Landkreis Zwickau: Unterschreibt für den Komm – Freie Sachsen

Stürmt mit uns die Rathäuser im Landkreis Zwickau: Unterschreibt für den Kommunalwahlantritt der FREIEN SACHSEN!Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen im nächsten Jahr laufen. Und wir wollen die kommunale Ebene weiß-grün färben. Um für die Kreistage anzutreten, müssen wir als neue Bewegung sogenannte Unterstützungsunterschriften auf den Rathäusern sammeln. Die Frist dafür beginnt mit Ausschreibung der jeweiligen Wahl. Ab sofort können auf ALLEN (!) Rathäusern im Landkreis Zwickau Unterstützungsunterschriften für die FREIEN SACHSEN getätigt werden.Und so funktioniert es:1.) Ihr sucht euer örtliches Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten auf und teilt am Eingang (oder bei den Meldediensten) mit, für die FREIEN SACHSEN unterschreiben zu wollen.2.) Die Mitarbeiter geben euch das entsprechende Formular.Es braucht dafür keinen Termin.Lasst uns die 240 Unterschriften schnellstmöglich erledigen – verlasst euch nicht darauf, dass ohnehin schon genug Leute gehen, sondern nehmt euch die 5 Minuten!

HallMack berichtet: Stürmt mit uns die Rathäuser im Landkreis Zwickau: Unterschreibt für den Komm – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Stürmt mit uns die vogtländischen Rathäuser: Unterschreibt für den Kommunalw – Freie Sachsen

Stürmt mit uns die vogtländischen Rathäuser: Unterschreibt für den Kommunalwahlantritt der FREIEN SACHSEN!Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen im nächsten Jahr laufen auf Hochtouren, wir wollen die kommunale Ebene weiß-grün färben. Um für die Kreistage anzutreten, müssen wir als neue Bewegung sogenannte Unterstützungsunterschriften auf den Rathäusern sammeln. Die Frist dafür beginnt mit Ausschreibung der jeweiligen Wahl. Als erster Landkreis hat der Vogtlandkreis nun die Wahl bekannt gegeben, ab sofort kann für die FREIEN SACHSEN unterschrieben werden.Und so funktioniert es:1.) Ihr sucht euer örtliches Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten auf und teilt am Eingang (oder bei den Meldediensten) mit, für die FREIEN SACHSEN unterschreiben zu wollen.2.) Die Mitarbeiter geben euch das entsprechende Formular.Es braucht dafür keinen Termin.Lasst uns die 200 Unterschriften schnellstmöglich erledigen – verlasst euch nicht darauf, dass ohnehin schon genug Leute gehen, sondern nehmt euch die 5 Minuten!

HallMack berichtet: Stürmt mit uns die vogtländischen Rathäuser: Unterschreibt für den Kommunalw – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: „Stürmt mit uns das Rathaus“: Montagsprotest in Eilenburg!Im nordsächsischen E – Freie Sachsen

„Stürmt mit uns das Rathaus“: Montagsprotest in Eilenburg!Im nordsächsischen Eilenburg wird heute ebenfalls spaziert. Mit dabei: Ein Banner, was dazu aufruft, nächstes Jahr für die Kommunalwahl zu kandidieren und die Chance zu nutzen, den Widerstand von der Straße auch in das örtliche Rathaus zu tragen. Gut so!FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten und Informationen bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: „Stürmt mit uns das Rathaus“: Montagsprotest in Eilenburg!Im nordsächsischen E – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fr – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fremdländische Mob auf deutschen Straßen tobt, setzen die Behörden der Kretschmer-CDU Prioritäten. Am Samstag (4. November) stürmte ein Großaufgebot der Polizei, Hunderschaftspolizisten in Kampfmontur, eine patriotische Feier in Elstertrebnitz (in der Nähe von Pegau). Straftaten? Waren nicht vorgefallen, aber weil Instrumente bereitgestellt worden, mit denen politisch unkorrekte Lieder gespielt werden könnten, rechtfertigte die Polizei ihren Einsatz mit dem „Gefahrenabwehrrecht“. Im Klartext: Jemand hätte ein strafbares Lied spielen können, auch wenn es darauf überhaupt keine Hinweise gab.Was für gefährliche Klientel sich zu dieser Veranstaltung versammelt hatten, zeigt übrigens das rechte Bild einmal mehr: Hochgerüstete Polizeieinheiten neben sächsischen Rentern, die gemütlich ihr Getränk leeren. Das ist der repressive Staat im Jahr 2023.FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fr – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fr – Freie Sachsen

Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fremdländische Mob auf deutschen Straßen tobt, setzen die Behörden der Kretschmer-CDU Prioritäten. Am Samstag (4. November) stürmte ein Großaufgebot der Polizei, Hunderschaftspolizisten in Kampfmontur, eine patriotische Feier in Elstertrebnitz (in der Nähe von Pegau). Straftaten? Waren nicht vorgefallen, aber weil Instrumente bereitgestellt worden, mit denen politisch unkorrekte Lieder gespielt werden könnten, rechtfertigte die Polizei ihren Einsatz mit dem „Gefahrenabwehrrecht“. Im Klartext: Jemand hätte ein strafbares Lied spielen können, auch wenn es darauf überhaupt keine Hinweise gab.Was für gefährliche Klientel sich zu dieser Veranstaltung versammelt hatten, zeigt übrigens das rechte Bild einmal mehr: Hochgerüstete Polizeieinheiten neben sächsischen Rentern, die gemütlich ihr Getränk leeren. Das ist der repressive Staat im Jahr 2023.FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: Kretschmers Polizei stürmt friedliches Konzert im Kreis Leipzig!Während der fr – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Stürmt mit uns das Rathaus: Unterstützt die FREIEN SACHSEN bei der Kommunalwah – Freie Sachsen

Stürmt mit uns das Rathaus: Unterstützt die FREIEN SACHSEN bei der Kommunalwahl 2024!Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, bei der Kommunalwahl im Juni 2024 wird die Bürgerbewegung der FREIEN SACHSEN die Rathäuser und Landratsämter Sachsens einnehmen. Und wir zählen dabei auf eure Unterstützung, gemeinsam ist alles möglich.Wer sogar Interesse hat, für einen Stadtrat oder Kreistag zu kandidieren, kann sich hier bei uns melden: https://freie-sachsen.info/komwahl-2024-kandidatUnd weshalb der 9. Juni 2024 eine große Chance für den Widerstand ist, erklärt Martin Kohlmann hier: https://freie-sachsen.info/2023/komwahl-2024-offensiveMacht mit: Jeder an seinem Platz, zusammen wird unsere Bewegung unsere Freiheit und die unserer sächsischen Heimat zurückerobern. Die weiß-grüne Fahne weht und Zigtausende tragen sie voller Stolz!FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten und Informationen bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: Stürmt mit uns das Rathaus: Unterstützt die FREIEN SACHSEN bei der Kommunalwah – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!S – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!Sonntagmorgen (4. Juni) in Riesa: Während in Leipzig der rote Mob tobt, hat Kretschmers Polizei andere Prioritäten. In Riesa soll ein Bürger ein Corona-Bußgeld über 150 Euro nicht gezahlt haben. Und während Kretschmer uns anfleht, ihm doch für seine Maßnahmen zu verzeihen, er wollte ja schließlich nur unser Bestes, geht seine Polizei weiter gnadenlos gegen Oppositionelle vor.Ausgerechnet, als der betroffene Mensch nach dem Dienstausweis der Polizei-Mitarbeiter fragt (die verpflichtet sind, diesen auf Verlangen vorzuzeigen), eskaliert die Situation. Aber seht selbst!Schlimmer als Kretschmer und seine Kumpanen sind nur diejenigen, die solche Bilder kennen und trotzdem davon träumen, mit dieser CDU, die uns das alles hier eingebrockt hat, koalieren zu wollen. Wir werden das alles jedoch nicht vergessen.FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten und Informationen bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!S – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!S – Freie Sachsen

Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!Sonntagmorgen (4. Juni) in Riesa: Während in Leipzig der rote Mob tobt, hat Kretschmers Polizei andere Prioritäten. In Riesa soll ein Bürger ein Corona-Bußgeld über 150 Euro nicht gezahlt haben. Und während Kretschmer uns anfleht, ihm doch für seine Maßnahmen zu verzeihen, er wollte ja schließlich nur unser Bestes, geht seine Polizei weiter gnadenlos gegen Oppositionelle vor.Ausgerechnet, als der betroffene Mensch nach dem Dienstausweis der Polizei-Mitarbeiter fragt (die verpflichtet sind, diesen auf Verlangen vorzuzeigen), eskaliert die Situation. Aber seht selbst!Schlimmer als Kretschmer und seine Kumpanen sind nur diejenigen, die solche Bilder kennen und trotzdem davon träumen, mit dieser CDU, die uns das alles hier eingebrockt hat, koalieren zu wollen. Wir werden das alles jedoch nicht vergessen.FREIE SACHSEN: Folgt uns für alle Nachrichten und Informationen bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

HallMack berichtet: Kretschmer-Polizei stürmt Grundstück in Riesa wegen 150 Euro Corona-Bußgeld!S – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Montagsspaziergang in Landshut am 27.3.2023 Egal, ob es stürmt oder schneit,Wir – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

Montagsspaziergang in Landshut am 27.3.2023 Egal, ob es stürmt oder schneit,Wir gehen spazieren,für Frieden und Freiheit!Trotz Klimawandel und Schneegestöber:BAYERN wird nicht untergehen!Und wenn doch, erfahren Sie es in diesem Kanal zuerst!😉FOLGEN SIE MIR UNAUFFÄLLIG:https://t.me/kranichkanal

HallMack berichtet: Montagsspaziergang in Landshut am 27.3.2023 Egal, ob es stürmt oder schneit,Wir – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭 Read More »

HallMack berichtet: Vermummte Sondereinheit stürmt Bio-Bauernhauf, um Geld für die Berufsgenossenschaft einzutreiben! – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Vermummte Sondereinheit stürmt Bio-Bauernhauf, um Geld für die Berufsgenossenschaft einzutreiben!

Es sind verstörende Szenen von einem Polizeieinsatz, der sich jüngst in Crimmitschau ereignet hat und von dem die „Westsächsische Zeitung“ jetzt exklusives Videomaterial veröffentlicht hat: Ein Großaufgebot dutzender vermummter Polizisten stürmt mit einer Gerichtsvollzieherin den Bio-Bauernhof eines Ehepaares in Crimmitschau. Ihr angebliches Ziel: Sie wollen 1056 Euro eintreiben, die der Berufsgenossenschaft geschuldet würden. Tatsächlich wirkt es aber wie eine Bestrafungsaktion gegen Oppositionelle, alleine der gigantische Polizeieinsatz dürfte weit mehr Geld gekostet haben, als die „Schulden“ betragen.

Diese Bilder erinnern an düstere Zeiten. Vergessen sollten wir nicht, dass es Zeit wird, auch gegen Genossenschafts- und Kammernzwang aufzustehen. Diese unnützen Institutionen rauben unser Geld, ohne etwas zu leisten. Und schrecken dabei offensichtlich vor wenig zurück.

FREIE SACHSEN: Folgt uns! @freiesachsen

https://www.youtube.com/watch?v=mU9i52Zz7TY

HallMack berichtet: Vermummte Sondereinheit stürmt Bio-Bauernhauf, um Geld für die Berufsgenossenschaft einzutreiben! – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen Read More »

Nach oben scrollen