HallMack berichtet: Das Anwenden von Kombinationen von Impfstoffen, bei denen bis zu 8 abgetötete o – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Das Anwenden von Kombinationen von Impfstoffen, bei denen bis zu 8 abgetötete oder abgeschwächte Infektionserreger gleichzeitig ist die Körper von Babies und Kindern gespritzt werden, ist aus unsere ärztlichen Sicht ein nicht akzeptabler Menschenversuch und fahrlässig aus unserer Sicht. Die Anwendung dieser Kombinationsimpfstoffe ist in der Regel nicht erforscht, sondern nur die Einzelimpfungen. Diese werden dann einfach kombiniert, so als wäre es medizinisch und biologisch egal, ob ein Organismus sich gegen eine Infektion wehren lernen muss oder gegen 6-8 gleichzeitig. Es ist aber biologisch für absolut nicht das gleiche, ob sich ein Organismus mit einer Infektion oder 8 Infektionen gleichzeitig mit seinem Immunsystem beschäftigen muss: Ähnlich wie bei Traumatisierungen kommen viele Menschen mit einem einzigen Trauma zur Zeit ( z.B. ein unerwarteter Todesfall im nahen Umfeld) gerade noch so klar, aber mit einer Mischung von verschiedenen Traumata in einem kurzen Zeitraum ( z.B. Pleite, Unfall, Arbeitslosigkeit, Vergewaltigung, Scheidung u.v.m.) eben nicht mehr. Resignation, Selbstaufgabe, körperliche und seelische Krankheiten sind hier regelmäßig die Folge, da die innere Regulationskraft zusammengebrochen ist, aufgegeben hat. Schweren Erkrankungen wird damit Tür und Tor geöffnet, unter anderem auch Krebs und psychiatrische Erkrankungen. Ist es wirklich ethisch korrekt, dies unseren Babys und Kindern zuzumuten, ohne das das auch nur annähernd unabhängig erforscht wurde oder die vorliegenden Pharmaforschungen von unabhängigen Gremien kontrolliert wurden? Ist es wirklich ethisch korrekt, wenn in den Forschungen die Beistoffe in der Placebogruppe verabreicht werden und Forschungen an Menschen durchgeführt wird, die nicht selbst darüber entscheiden können ( Babies, Kinder) oder die nicht einmal sprechen können? Die o.g. Studie belegt, dass leider wahr ist, was viele genauer anamnestizierende Ärztinnen und Ärzte, das sind derzeit vor allem Homöopathen und Naturheilärzte, schon lange meinten gesehen zu haben: Die derzeitigen Impfungen machen Kindern kränker und nicht gesünder. https://www.horizonworld.de/studie-ungeimpfte-kinder-signifikant-gesuender-als-geimpfte/;https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33266457/https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32537156/https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28343782/https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31198999/In eigener Sache: Falls Sie Arzt/Ärztin sind, unterstützen Sie bitte unseren ärztlichen Berufsverband mit einer Mitgliedschaft,Anmeldeformular angeheftet auf Telegram. Fax 040 69 64 81 65Spendenkonto: IBAN: DE38 8306 5408 0005 2545 31 👉🏼 Ärztlicher Berufsverband Hippokratischer Eid

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0