Kolumne

Kolumne Rechtsstaat, Demokratischer Widerstand, Ausgabe 99 Alltagswiderstand und – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Kolumne Rechtsstaat, Demokratischer Widerstand, Ausgabe 99 Alltagswiderstand und ziviler Ungehorsam in der BahnLaut einem Bericht der Berliner Zeitung vom 23. Juli lässt die Disziplin beim Tragen einer FFP2-Maske im Berliner Nahverkehr nach, die S-Bahn kann die Corona-Regeln daher nicht mehr kontrollieren. Nach nunmehr etwa 2 Jahren Maskenpflicht in Bus & Bahn scheinen die Bürger langsam genug zu haben, es wird auch Zeit. Solche Meldungen machen Mut und wären vor einem Jahr noch undenkbar gewesen. Ich fahre im Moment viel mit der Bahn durch Deutschland, natürlich maskenfrei. Die Stimmung hat sich geändert, was mir auch von Insidern bestätigt wird. Ich habe mich kürzlich mit einem Lokführer unterhalten der mir bestätigt hat, dass das Bahnpersonal wesentlich kulanter geworden ist, seit man in den Gebäuden und Büros der Bahn selbst keine Masken mehr tragen muss. Ich selbst kann das bestätigen. In 2/3 meiner Zugfahrten werde ich überhaupt nicht mehr auf eine fehlende Maske angesprochen. Es hilft dabei übrigens auch, wenn man zufällig bei der Fahrkartenkontrolle etwas isst und eine Maske sichtbar neben sich liegen hat, dann fragt meistens niemand mehr nach. Von Fahrgästen wird man auch kaum noch belästigt und man trifft vermehrt Gleichgesinnte, die auch im Nah- und Fernverkehr ohne Maske fahren.Die Maskenquote im Personenverkehr ist ein wichtiger und gut sichtbarer Indikator darüber, wie viele Menschen sich noch zu sinnlosen Maßnahmen nötigen lassen, an die sie selbst schon lange nicht mehr glauben. Die Zahl derer, die noch freiwillig Maske trägt wird immer geringer, die Politik kann den Bürger also nur noch mittels Strafandrohung zur Maske nötigen, was aber immer seltener gelingt. Je größer die Anzahl derer ist, die sich weigern sich zu maskieren, desto schwerer wird es für die Verkehrsbetriebe und Behörden, die Maskenpflicht zu kontrollieren und durchzusetzen. Das Volk hast sich schon lange gegen die Maskenpflicht entschieden, jetzt geht es darum der Politik zu zeigen, dass wir nicht mehr mitmachen. Dann fällt die Maskenpflicht von selbst, durch Gehorsamsverweigerung des Souveräns. Markus HaintzDie Demokratiebewegung hat eine Wochenzeitung: Jetzt ein Demokratischer-Widerstand-Abo abschließen und Dir die Zeitung nach Hause liefern lassen.🔷https://demokratischerwiderstand.de/abo und mit Spenden & Daueraufträge unterstützen:🔷https://demokratischerwiderstand.de/spenden, um alle Kosten, die für die wöchentliche Zeitungsproduktion, Arbeit & Versand entstehen, zu decken.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Mit Kolumne von Martin Kohlmann: Die neue Compact-Ausgabe ist da!COMPACT ist ein – Freie Sachsen

Mit Kolumne von Martin Kohlmann: Die neue Compact-Ausgabe ist da!COMPACT ist ein wichtiger Teil der patriotischen Gegenöffentlichkeit und ein enger Begleiter des sächsischen Bürgerprotestes. Das Heft gehört in vielen sächsischen Haushalten zur Pflichtlektüre. Und jetzt ist die Februarausgabe erschienen, u.a. mit einer Kolumne von Martin Kohlmann. Und natürlich ganz viel kritischer Recherche zu aktuellen Themen. Von uns gibt es eine klare Leserempfehlung!Hier kann das Heft bezogen werden:https://www.compact-shop.de/shop/compact-magazin/compact-2-2022-omikron-warum-dieser-mann-schlimmer-als-das-virus-ist/FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top