HallMack berichtet: Letzte Woche besetzte ein selbsternanntes Kollektiv schwarzer Künstler das Thea – Wochenblick

Letzte Woche besetzte ein selbsternanntes Kollektiv schwarzer Künstler das Theater Gessnerallee in der Zürcher Innenstadt. Die Forderung: Ein „nichtweißes Theaterhaus“. Besonders absurd: Diesen Protest fuhr man an einem Theater, das von einer Schwarzen geleitet wird… https://www.wochenblick.at/kultur/schwarze-kuenstler-wollten-nichtweisses-theater-besetzung-beendet-der-irrsinn-bleibt/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0