HallMack berichtet: „ABSCHRECKENDES“ URTEIL GEGEN KLIMA-STRAßENBLOCKIERERAnfang des Jahres blockier – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

„ABSCHRECKENDES“ URTEIL GEGEN KLIMA-STRAßENBLOCKIERERAnfang des Jahres blockieren Aktivisten der „Letzten Generation“ Straßen in Freiburg. Ein 31 Jahre alter Klimaaktivist ist vom Amtsgericht Freiburg vom Vorwurf der Nötigung freigesprochen worden. Der Mann hatte sich in Februar an drei Straßenblockaden der Protestgruppe „Letzte Generation“ in Freiburg beteiligt. Der Vorsitzende Richter begründete sein Urteil am Montag damit, dass sich der Angeklagte bei den drei Aktionen nicht an der Straße festgeklebt hatte, wie ein Gerichtssprecher erklärte.Der 31-Jährige habe sich bei den Aktionen außerdem ohne Widerstand wegtragen lassen, sagte der Sprecher weiter. Auch habe er sich kooperativ und freundlich verhalten. Den Angaben zufolge erklärte der Richter auch, dass die Handlungen des Angeklagten in den konkreten Fällen nicht als verwerflich im Sinne des Strafgesetzes anzusehen seien. https://kurzelinks.de/4iw6–ABO:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWSHTTPS://T.ME/KACHELKANAL–

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0