KlimaMinisterin

HallMack berichtet: Klimaministerin Gewessler zeigt sich nach der Klimakonferenz enttäuscht und das – Wochenblick

Klimaministerin Gewessler zeigt sich nach der Klimakonferenz enttäuscht und dass, obwohl sie den Globalisten 340 Mio. Euro Steuergeld in den Rachen geworfen hat. Denn nicht alle Staaten dürften ihren Fanatismus teilen. Gewessler fordert mehr Entschlossenheit und Tempo beim Klimaschutz. Es kann ihr nicht schnell genug gehen, den Menschen alles zu nehmen.https://www.wochenblick.at/great-reset/great-reset-geht-zu-langsam-gewessler-nach-klimakonferenz-enttaeuscht/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Ohne jede demokratische Legitimierung verschenkt „Klima“-Ministerin Gewessle – Wochenblick

Ohne jede demokratische Legitimierung verschenkt „Klima“-Ministerin Gewessler unser Steuergeld. Um 220 Millionen Euro auf sage und schreibe 340 Millionen Euro soll das Budget für internationale Klimahilfen der Globalisten aufgestockt werden. Und das mitten in der schlimmsten Teuerung seit 70 Jahren. Die eigene Bevölkerung ist den machtbesessenen Klimafanatikern egal. https://www.wochenblick.at/great-reset/340-mio-euro-fuer-great-reset-gewessler-schenkt-globalisten-unser-steuergeld/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top