HallMack berichtet: Klartext-Kommentar beim mdr: Mutige Journalistin kritisiert Lieferung von Kampfp – Freie Sachsen

Klartext-Kommentar beim mdr: Mutige Journalistin kritisiert Lieferung von Kampfpanzern an das ukrainische Regime – verliert sie jetzt ihren Job?!Es war ihr erster Kommentar, den die mdr-Journalistin Rommy Arndt am Donnerstag veröffentlichte. Und der hat es in sich: In klaren Worten kritisiert sie die Kriegspolitik der Bundesregierung, lehnt eine Lieferung von Kampfpanzern an das ukrainische Selenskyj-Regime ab und fordert, Stimmen wie Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine medial nicht weiter auszugrenzen. Kaum zu glauben, was die „Schwurbler“ seit einem Jahr sagen, findet nun in die Mainstream-Medien Einfluss. Aber: War der erste auch der letzte Kommentar von Rommy Arndt? Katrin Huß und Uwe Steimle sind zwei mahnende Beispiele, die zeigen, wohin freie Meinungsäußerung führt. https://www.mdr.de/mdr-aktuell-nachrichtenradio/audio/audio-2236020.htmlHoffen wir das Beste für die mutige Journalistin. Gratulation zu diesem klasse Beitrag!FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0