HallMack berichtet: Die familien- und kinderfeindliche Politik der deutschen Bundesregierung mit ihr – Wochenblick

Die familien- und kinderfeindliche Politik der deutschen Bundesregierung mit ihrer Trans-Agenda und antitraditionalistischen Ideologielastigkeit macht sich daran, nun auch noch die letzten gesetzlichen Hürden zu schleifen, die Abtreibungen bislang noch an irgendwelche Voraussetzungen knüpfen.https://www.wochenblick.at/allgemein/berliner-ampel-will-straffreiheit-bei-abtreibungen/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0