‼️LAUTERBACH-KARRIERE – DIE LEICHEN IM KELLER‼️ALS WISSENSCHAFTLER IST – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

‼️LAUTERBACH-KARRIERE – DIE LEICHEN IM KELLER‼️ALS WISSENSCHAFTLER IST LAUTERBACH EIN SCHLAG INS GESICHT FÜR JEDE SERIÖSE FORSCHUNG. ALS MINISTER JEDOCH IST LAUTERBACH EINE WACHSENDE GESUNDHEITSGEFAHR FÜR DIE BEVÖLKERUNG.Überall wo Karl Lauterbach seine Finger im Spiel hat, hinterlässt er verbrannte Erde. Das durchzieht seine Karriere wie ein roter Faden. Wie groß wird der Scherbenhaufen sein, den er als Minister hinterlassen wird? Entdecken die etablierten Medien endlich ein mehr als überfälliges Thema: den fragwürdigen Karriereweg des selbsternannten Hüters der Wissenschaft, Prof. Dr. Dr. sc. Karl Lauterbach? Bekannt sind die seltsamen Hintergründe seiner Professur schon lange Die Realität der „Freiheit“ der ForschungDiese spezielle Fähigkeit, möglichst viele Gelder von der Industrie und aus staatlichen Töpfen einzusammeln, wird für wissenschaftliche Karrieren immer wichtiger. Sie verdrängt an den Universitäten die eigentliche fachliche Qualität auf breiter Front. Der, der über Leichen geht Kaum im Amt als frischgebackener C4-Professor, begann Lauterbach am Kölner Institut mit vermutlich gut gesponserten Studien für den neuen Hoffnungsträger der Bayer AG, den Cholesterinsenker Libobay. Bayer befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Universität Köln. Der Spiegel schreibt 2004 dazu: „So war er auch an einer Studie über den Fettsenker Lipobay beteiligt – jenem Medikament, das die Herstellerfirma Bayer wegen tödlicher Zwischenfälle im Jahr 2001 vom Markt nahm. Die frühen Hinweise darauf, dass Lipobay möglicherweise gefährlich war, nahm Lauterbach damals ebenso wenig wahr, wie es seine Auftraggeber taten.“Lauterbach ignorierte somit früh bekannte Warnsignale. Bis schließlich – nach mehreren anerkannten Nebenwirkungs-Todesopfern sowie zahlreichen Muskelgeschädigten – Bayer das Medikament 2001 vom Markt zurücknehmen musste.‼️ https://www.achgut.com/artikel/lauterbach_Karriere_die_leichen_im_keller_ ——————————Abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal:https://t.me/MeineDNEWS—————————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0