Keiner

PANZERLIEFERUNGEN – DIE ROTE LINIE ZUM ATOMKRIEG, ÜBER DIE KEINER SPRICHTKein e – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

PANZERLIEFERUNGEN – DIE ROTE LINIE ZUM ATOMKRIEG, ÜBER DIE KEINER SPRICHTKein einziges Nato-Land liefert Kampfpanzer westlicher Bauart an die Ukraine. Nicht die Amerikaner, die ein Milliardenpaket nach dem nächsten genehmigen und bereits ungezählte Tonnen Militärmaterial ins Kriegsgebiet geschickt haben. Nicht die Franzosen und auch nicht die osteuropäischen Hardliner in Polen und im Baltikum.Egal, wohin man schaut: Westliche Kampfpanzer für die Ukraine sind ein Tabu. Man spricht nicht darüber. Aber die unsichtbare Linie ist da.Diese seltsame Konstante kann eigentlich nur auf eines zurückgehen: auf eine direkte Kommunikation mit Moskau. „Absprache“ wäre sicher das falsche Wort, Elemente der Drohung dürften in einem solchen Austausch wohl zugegen gewesen sein.Dass die Lieferung westlicher Kampfpanzer die Situation in dramatischer Weise eskalieren lassen würde, ist in den Köpfen jedenfalls erkennbar verankert.https://kurzelinks.de/s0k9–ABO: HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS–

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Tino Chrupalla: „Ich würde zu keiner Demo der FREIEN SACHSEN gehen.“Es ist mitt – Freie Sachsen

Tino Chrupalla: „Ich würde zu keiner Demo der FREIEN SACHSEN gehen.“Es ist mittlerweile eine Art Faustregel: Gebt Tino Chrupalla ein Mikrofon, sprecht ihn auf den sächsischen Bürgerprotest an und er wird irgendeine Dummheit von sich geben. Diese Serie riss leider auch bei der heutigen Pressekonferenz der AfD nicht ab. Glücklicherweise sind andere AfD-Verbände, vor allem in Thüringen, Sachsen-Anhalt und z.T. auch Brandenburg, fortschrittlicher. Vielleicht sollte sich die sächsische AfD von solchen Bremsklötzen und Spaltern endlich lösen: Es geht nicht darum, wer einen Protest veranstaltet, sondern dass Menschen geheimsam auf die Straße gehen. Und dabei spielt es keine Rolle, ob der Protest von einer Bürgerinitiative, der AfD oder selbst dem Wagenknecht-Flügel ist, solange die Forderungen des heißen Herbstes, eine Öffnung von Nord-Stream-2 und eine vernünftige Energie-, sowie Außenpolitik, im Mittelpunkt stehen.Gemeinsam statt gegeneinander in den heißen Herbst! FREIE SACHSEN: Folgt uns! @freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Irre unmenschliche Technik, die außer dem WEF keiner braucht!Das Betriebssystem – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Irre unmenschliche Technik, die außer dem WEF keiner braucht!Das Betriebssystem des menschlichen Körpers anzapfen….Das WEF treibt die Mikrochiptechnik voran, Implantate in Kinderköpfen für mehr Sicherheit und eine Diskussion über neue ethische Regeln.Wollen Eltern immer wissen, wo sich ihr Kind gerade befindet? Was wären sie bereit zu tun, damit ihr von einer Lese- und Rechtschreibschwäche betroffener Sohn diesen Makel überwinden kann?https://www.epochtimes.de/gesellschaft/chip-im-gehirn-das-betriebssystem-des-menschlichen-koerpers-anzapfen-a3937486.html@Antimain_Stream🇩🇪@BestInfoChat

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Verfassungsschutz in Sorge: Bürger haben Bürgermeister gewählt, die keiner et – Freie Sachsen

Verfassungsschutz in Sorge: Bürger haben Bürgermeister gewählt, die keiner etablierten Partei angehören!Regelmäßig veröffentlicht der sächsische „Verfassungsschutz“ (eine Eigenbezeichnung der Behörde, die eher ein Regierungsschutz ist) Monatsberichte, in denen über politische Entwicklungen berichtet wird. Seit einigen Tagen ist auch der Monatsbericht für Juni 2022 einsehbar. Darin äußert die Behörde nicht nur ihre Sorge über die guten Ergebnisse, welche die FREIEN SACHSEN bei den Bürgermeister- und Landratswahlen erzielen konnten. Nein, der Verfassungsschutz ist auch alarmiert, dass „zahlreiche Bürgermeister gewählt wurden, die keiner der etablierten Parteien“ angehören. Na sowas, das ist aber eine wirkliche Unverschämtheit der mündigen Bürger, ihr Kreuz nicht mehr bei CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken zu setzen. Wenn der Verfassungsschutz jetzt noch wüsste, wer alles nicht für die etablierten Parteien gestimmt hat…FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://t.me/freiesachsen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

WER WILL IN EUROPA FÜR UND MIT DEUTSCHLAND GAS SPAREN UND FRIEREN ?KEINER! 🤡 – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

WER WILL IN EUROPA FÜR UND MIT DEUTSCHLAND GAS SPAREN UND FRIEREN ?KEINER! 🤡Mehrere EU-Staaten sind kategorisch gegen die von Deutschland forcierte Idee der EU-Kommission, EU-Länder im Notfall zu zwingen, Gas einzusparen: Griechenland, Portugal, Polen, Zypern, Ungarn und Spanien lehnen den Plan einer kollektiven Reduktion des Energieverbrauchs um 15 Prozent kategorisch ab.Der portugiesische Energie-Staatssekretär Galamba sagte, man sei nicht bereit, einen aus Brüssel vorgegebenen Prozentsatz zu erfüllen, ohne vorher gefragt zu werden. Die spanische Energieministerin Ribera sagte mit einem Seitenhieb auf Deutschland, Spanien brauche nicht zu sparen, weil es nicht wie andere Länder „über seine Verhältnisse“ gelebt. Frankreich, Polen weigern sich, Ungarn kauft direkt in Moskau nach.Um also die Frage zu wiederholen: Wer will in Europa für und zusammen mit Deutschland solidarisch Gas einsparen und frieren? Keiner!https://kurzelinks.de/ptov–ABONNIEREN: HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS–

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Wir zitieren in dem Fall nur den Text des Artikel! Das kann sich keiner mehr au – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Wir zitieren in dem Fall nur den Text des Artikel! Das kann sich keiner mehr ausdenken. ZITAT:“Doch es gibt tatsächlich einige Vorteile, die für das Urinieren in der Dusche sprechen. So spart man neben Zeit auch Wasser, das wohl kostbarste Gut. Durchschnittlich fast 40 Liter, also rund 30 Prozent des täglichen Trinkwasserverbrauchs, entfallen auf die Toilettenspülung. „Quelle: https://archive.ph/cZfsXUnterstützen Sie uns!➡️ www.kulturstudio.tv

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

‼️ Gejammer beim WEF: Keiner will Moderna-ImpfbrüheDas ist aber traurig: De – Kampf für unsere Zukunft ❣️

‼️ Gejammer beim WEF: Keiner will Moderna-ImpfbrüheDas ist aber traurig: Der Moderna-CEO Stéphane Bancel klagte beim WEF in Davos über ein „großes Nachfrage-Problem“ bei der Gen-Brühe seines Konzerns. Ganze 30 Millionen Dosen würden deswegen in die Tonne getreten. Bancel: „Es ist traurig zu sagen, dass ich gerade dabei bin, 30 Millionen Dosen in den Müll zu werfen, weil niemand sie haben will. Wir haben ein großes Nachfrageproblem“, Keine Regierung wolle sie mehr kaufen. Aber Bancel kennt die wahren Schuldigen, die Impf-Skeptiker: „Das Problem in vielen Ländern ist, dass die Menschen keine Impfungen wollen.“ Kostenlos abonnieren: t.me/CompactMagazin

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top
Follower & Likes kaufen
Social Media
Follower & Likes
Corona Schnelltest online kostenlos
Corona Schnelltest
eMail Testzertifikat