Grüne Fehlpolitik & Propaganda, Berufspaniker & Katastrophengeschrei, Klimaangst statt Klimawissen – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Brief unseres Freundes & Mitstreiters Dr. rer. nat. Kreiselmeier (Physiker) an die Freien Sachsen & den SachsenKanal Sender Freies Sachsen zur grünen Fehlpolitik & Propaganda, Berufspaniker & Katastrophengeschrei, Klimaangst statt Klimawissen:
Ich kann und will die Überdehnung und politischen Vereinnahmung des Begriffes “Nachhaltigkeit“ nicht erneut darstellen, vielmehr lasse ich den von mir geschätzten renommierten Journalisten und Philosophen Wolfgang Herles mit seiner jüngsten Meinungsäußerung auf der Plattform „Tichys-Einblicke“ zu Wort kommen. Sie entspricht in etwa meiner Denkungsart:
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/prima-klima-gruene-wandel/?fbclid=IwAR2aIE1YbsBCWkKU8orRS8Kpjh_i1mldtlGXCWA-PiqVS_JAjkF0MGeoDDA
1. Nicht das Klima ist katastrophal, sondern das Katastrophengeschrei. Das Land überfordert sich selbst. Die Energiewende wird mehr Schäden verursachen als der Klimawandel. Die Ursache des Verhängnisses ist nicht das Klima, sondern die Tatsache, dass die Klimasekte zur offiziellen Staatsreligion geworden ist. Es ging nie um Naturschutz – sonst würde der Artenschutz nicht ins Hintertreffen geraten. Es ging nicht nur um den Treibhauseffekt – sonst wäre die Debatte um die klimafreundliche Atomenergie in Deutschland längst zu Ende. Es ging auch nie nur darum, von der Heizung bis zur Mobilität alles auf Strom umzustellen, der in den benötigten Mengen niemals zur Verfügung stehen wird. Das wussten die, die es propagieren und durchsetzen schon immer. Sie belügen uns. In Wahrheit geht es ihnen um Abschalten, Stillstand, Niedergang. Der Klimawandel ist das Instrument des beabsichtigten Gesellschaftswandels.
2. Der grüne Klerus will den Menschen umerziehen und strebt nach totaler Kontrolle über ihn. Der vermeintliche Kampf gegen den Hitzetod der Menschheit ist ein Kampf gegen die Freiheit. Nachdem die Diktatur des Proletariats überall gescheitert war, musste die Unterdrückung der Massen neu begründet werden. Rot wurde grün überpinselt. Dass linke Parteien den grünen Kommunismus adaptieren, ist zu verstehen. Sie spüren, dass die grüne Weltanschauung eine neue Chance für ihre Ideologie ist. Auf diese Weise können linke und sozialdemokratische Parteien gut verbergen, dass sie die Interessen der Arbeiterklasse längst verraten haben. Es geht ja nun um Höheres. Die linken Funktionärscliquen verteidigen ihre Privilegien, in dem sie sich als grüne Weltverbesserer ausgeben.
3. Schlimmer ist, dass auch die bürgerlichen Parteien von der grünen Ideologie erfasst wurden. Teils aus Machtkalkül, teil aus Populismus, teils aus irrationalen Ängsten und auch, weil sie sich unterwandern ließen. Der Trick ist simpel: Die Bewahrung der Schöpfung gilt als urkonservatives Anliegen. In Wahrheit wollen die Grünen nicht bewahren, sondern die Grundlagen der offenen Gesellschaft zerstören. Wer schon immer von der Herrschaft eines kruden Moralismus träumte, wie die preußisch-sozialistisch-protestantische Merkel, muss die grüne Doktrin als Heilsbotschaft empfinden. Dieser noch dazu unfähigen Versagerin auf den Leim gegangen zu sein, ist die historische Schuld des bürgerlichen Lagers. Kapiert hat es das bis heute nicht.
4. Nicht nur die bürgerlichen Parteien, auch die Wirtschaft hat nichts verstanden und rennt blind ins Verderben. Nehmen wir nur als Beispiel den unsäglichen Noch-VW-CEO Diess. Ist er eigentlich ein Saboteur? Wird er von den Grünen bezahlt oder von den Kapitaleignern, die ihn Deutschland größtes Unternehmen auf den elektrischen Stuhl schnallen ließen? Weshalb? Aus Blödheit? Aus Opportunismus? Aus Gehorsam gegenüber der neuen Staatsreligion? Ein Land kasteit sich selbst. Es steht mittlerweile kurz vor dem Kollaps durch Mangel an Gas, Strom, mittlerweile auch Kohle. Die Klimaidioten haben die absurdeste Situation geschaffen: Sie schaden dem Klima…
7. Eigene, ergänzende Worte von Dieter Jörg List zum Thema, im Video
8. O.g. Pkt. 4 bis 6: Dafür ist bei YT die Wortbegrenzung leider überschritten, deswegen wird dieser Text unter das Video bei den Kommentaren noch gepostet…
Dr. rer. nat. Gert Kreiselmeier, Dipl.-Physiker

Unsere Anmerkungen zu Gert:
Rabensteiner-Urgestein & unser Freund Gert Kreiselmeier! Gert, der 1989 das Neue Forum in Karl-Marx-Stadt mit aufgebaut hat, Sprecher des NF war und bei den Verhandlungen der Oppositionellen Gruppen mit dem Karl-Marx-Städter OB Dr. Langer als Delegierter des Neuen Forums im Rathaus damals mit dabei war! Dr. Gert Kreiselmeier unterstützt uns seit 10 Jahren, war seit 2018 aktiv bei unseren Protesten & Demo’s in Chemnitz. Dr. rer. nat. Kreiselmeier, Dipl.-Physiker, verbindet seinen christlichen Glauben sehr überzeugend mit seinem Denken als Naturwissenschaftler…
Dipl.-Ing. (FH) Dieter Jörg List
vom @SachsenKanal Sender Freies Sachsen
https://t.me/SenderFreiesSachsen
https://www.facebook.com/Sachsenkanal
Freie Sachsen
https://t.me/freiesachsen
Schwarzenberg (Erzgebirge), am 2022-08-10

https://www.youtube.com/watch?v=ydbzTpYsAhU

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0