Den Onlinehändlern in Deutschland fehlen Kartons. Drei von vier Versendern hät – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

Den Onlinehändlern in Deutschland fehlen Kartons. Drei von vier Versendern hätten einer Umfrage zufolge nicht mehr genug Verpackungsmaterial für die kommenden Monate.Grund sind die stark gestiegenen Energiepreise, die zu Produktions- und Liefereinschränkungen bei Papier und Pappe führen. „Aus Gesprächen mit den Händlern wissen wir, dass sich die Mehrheit zwar rechtzeitig bevorratet hat – die Rede ist teils von einer Vervierfachung der Lagerbestände“, sagt Martin Groß-Albenhausen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BEVH. „Steigen die Preise aber weiter, wird auch das nicht mehr reichen.“Fast ein Viertel der Unternehmen habe nicht die finanziellen Mittel, um die deutlich gestiegenen Kartonage-Preise zu stemmen.Einige versuchen, Kartons wiederzuverwenden oder weichen auf B-Ware aus, andere sehen sich nach alternativen Verpackungsmaterialien um wie zum Beispiel Kraftpapier statt Faltkartons.“https://kurzelinks.de/qsi6–ABO: HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS–

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0