GUTE IDEE? KAMPFSPORTTRAINING ALS TRAUMA-THERAPIE FÜR JUNGE FLÜCHTLINGEDie ost – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

GUTE IDEE? KAMPFSPORTTRAINING ALS TRAUMA-THERAPIE FÜR JUNGE FLÜCHTLINGEDie ostbayerische Zeitungsgruppe IDOWA widmete heute die komplette Seite drei einem Münchener Boxclub, der jungen Asylbewerbern Leberhaken und rechte Gerade beibringt. Zur Trauma-Therapie.Hier stellt sich die Frage, wie es sichergestellt werden kann, dass manche dieser jungen Männer die neu erworbenen Fähigkeiten nicht zum Schaden von Einheimischen, die zur falschen Zeit am falschen Ort sind, auch außerhalb des Boxrings nutzen. Insider berichten übrigens, dass junge Migranten sehr häufig in Kampfsportschulen zu finden sind. Und Insider wissen auch, dass Boxtraining bei der Schlagkraft einen enormen Unterschied ausmacht. Na dann…———-ABONNIEREN SIE BITTEUNSEREN TELEGRAM KANAL:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0