⚠️ Diese Aufnahmen zeigen den Angriff eines russischen Kampfhubschraubers „K – Kampf für unsere Zukunft ❣️

⚠️ Diese Aufnahmen zeigen den Angriff eines russischen Kampfhubschraubers „Ka-52“ gegen ein ukrainisches Bodenziel. Dieser Hubschraubertyp erkennt automatisch die ihn angreifende Luftabwehr und unterbreitet Vorschläge für Gegenmaßnahmen. Am Ende des Videos meldet das Warn- und Abwehrsystem des Bordcomputers einen gegnerischen Beschuss durch einen „Gepard“. Es ist genau das Waffensystem, dass Deutschland der Ukraine zur Verfügung stellen wollte. Dass die Öffentlichkeit von dieser bereits getätigten Lieferung nichts weiß, liegt an der verordneten Geheimhaltung. Die Ausbildung für den „Gepard“ ist komplex und dauert min. 9-12 Monate. Folglich feuern hier keine Ukrainer auf die russische Luftwaffe, sondern vermutlich NATO-Soldaten. ⚡️ via anonymousnews.org

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0