Terror nun auch im beschaulichen Mainz: Irgendwann trifft es jedenEigentlich ist – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Terror nun auch im beschaulichen Mainz: Irgendwann trifft es jedenEigentlich ist Mainz eine beschauliche Studentenstadt mit einer romantischen Altstadt, vielen idyllischen Grünanlagen sowie reichlich Rheinufer, an dem die „Meenzer” gerne ein Bad in der Sonne nehmen – vor allem jetzt, da der Frühling an die Tür klopft. Doch seit vorgestern befinden sich viele der gut 200.000 Einwohner aus gleich zwei Gründen in Schockstarre: Zunächst verunglückte ein dreijähriges Mädchen beim Überqueren einer Straße tödlich. Noch sind nicht alle Details zum tragischen Tathergang klar, bislang war nur bekannt, dass ein 63-jähriger Autofahrer das Mädchen versehentlich angefahren und dabei so schwer verletzt hat, dass es kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Nun wird die Ampelschaltung überprüft, da es Zeugenaussagen zufolge gut sein kann, dass sowohl die Fußgänger- als auch die Autofahrer-Ampel gleichzeitig grün waren. In jedem Falle schon für sich betrachtet furchtbares Unglück, das entweder durch menschliches oder technisches Versagen verursacht wurde.Doch als wäre dieser entsetzliche Vorfall, den die Eltern wahrscheinlich nie verkraften werden, nicht schon schlimm genug, versetzte nur wenige Stunden später ein durchgeknallter Somalier die Mainzer Innenstadt in Angst und Schrecken: Er griff mehrere Menschen mit einem Messer an und fügte ihnen teilweise schwere Verletzungen zu. Ein 48-jähriger Mann wurde sogar lebensgefährlich verletzt…Weiterlesen hier ⬇️⬇️⬇️https://ansage.org/terror-nun-auch-im-beschaulichen-mainz-irgendwann-trifft-es-jeden/Folgt uns auf Telegram🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0