❗️US-Starökonom zu Ukraine: „Die USA würden jahrelangen Krieg tolerieren. – Kampf für unsere Zukunft ❣️

❗️US-Starökonom zu Ukraine: „Die USA würden jahrelangen Krieg tolerieren. Sie würden viele Tote in Kauf nehmen“ ❗️Leider hinter einer Bezahlschranke (war eigentlich zu erwarten)!👉👉👉Sachs: „Die USA lieben die Eskalation von Konflikten. Ich beobachte sehr genau, welche Vorschläge und Botschaften aus den USA kommen. Die US-Regierung will die Gelegenheit nutzen und Russland in die Knie zwingen. Aber Europa sollte sich darauf nicht einlassen. Künftige Generationen in Europa müssen mit Russland als Nachbar leben.“❤️Diese Worte müssen Europas Politiker beherzigen! Gerade jetzt werden jedoch Berichte über angebliche „Putin“-Gräueltaten genutzt, um weitere Sanktionen gegen Russland zu fordern.So BILD heute: „Im Vorort Butscha wurden nach dem Abzug der russischen Armee zahlreiche Leichen auf den Straßen entdeckt – erschossene Zivilisten, verscharrte Leichen, Frauen, die vor ihrer Ermordung vergewaltigt worden waren. Kriegsverbrechen!“Baerbock deshalb: „„Wir werden in der EU und mit unseren internationalen Partnern die Sanktionen gegen Putins Kriegsmaschinerie verschärfen. Butscha muss Auswirkungen beim 5. Sanktionspaket haben. Und wir werden die Ukraine noch stärker bei ihrer Verteidigung unterstützen.“❗️Erkennt IHR ALLE, wie wir manipuliert werden sollten? Russische Truppen verließen die Stadt am 30.3.22 und am 3.4.22 tauchen diese Bilder von Leichen auf? Aber neue Sanktionen gegen Russland sind auf dem Weg. Eskalation erreicht❗️Weiter zum Interview:Die WELT fragt irritiert: „Das klingt, als würden Sie der USA Kriegstreiberei vorwerfen.“Sachs antwortet: „Die USA betreiben Expansionspolitik“. Das sei der Geist in Washington. Der USA gehe es um die Vorherrschaft in der Welt. „Ich frage Sie: Wer denkt denn noch so im 21. Jahrhundert?“ so Sachs.“Ich bin vor allem ein Freund der Ukraine“, sagt Sachs und fordert, die Ukraine dürfe nicht für Generationen ein Schlachtfeld werden. Er wisse, wozu die USA fähig sind. Die US-Regierung könne jahrelang Waffen liefern, mit denen getötet und zerstört werde. Das hätten die USA in Afghanistan getan, im Irak oder in Syrien. „Ich will nicht, dass sich das in der Ukraine wiederholt“, erklärt Sachs. Die Ukraine verdiene Frieden. Später im Interview stellt er fest: „Die USA lassen nie endende Kriege wie in Afghanistan oder Libyen zu, solange sie nicht auf US-Gebiet stattfinden.“https://www.welt.de/wirtschaft/plus237898261/Jeffrey-Sachs-zur-Ukraine-USA-wuerden-viele-Tote-in-Kauf-nehmen.html?icid=search.product.onsitesearch👉👉👉Ich kann nur auf mein jüngstes Video verweisen und davor warnen, dass Europa einen sehr hohen Preis zahlen wird: Erdgasschock: USA lachender Dritter! Bundesregierung FREMDBESTIMMT oder wahnsinnig? Erschreckendes! https://youtu.be/fwvOeh4fckU

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0