Igel

HallMack berichtet: Zweites Igelvideo: Einrichtung Igel-Haus im Garten! kleinen Igel 🦔 auf der Terrasse gefunden! – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Zweites Igelvideo: Einrichtung Igel-Haus im Garten
Wir hatten Ende Oktober einen kleinen Igel 🦔 auf der Terrasse gefunden! Quicklebendig, aber nur 280 g leicht…; Er hat sofort Rührei (ohne jegliche Gewürze) und danach Katzenfutter (Pastete) verspeist, sowie Wasser getrunken! Dank sofortiger nachbarschaftlicher Hilfe (höre im Video!) haben wir u.g. Telefonnr. erhalten + heute angerufen. Dort wurde „unser“ Igel gleich am Nachmittag aufgenommen!! Danke!!! Im April holen wir ihn wieder ab, zum Auswildern bei uns, ist bereits abgesprochen: Ehrenamtliche Igel-Auffangstation Am Neefepark in Chemnitz 🦔 Tierhilfe -01573 5800022 Im Gelände der Hunde-Tagespflege: www.chemnitz-hunde.de Nach der Übergabe des Igels haben wir an unserem Bach noch Fledermäuse beobachtet und im Video gefilmt… Pflege hilfsbedürftiger Igel: Im Spätherbst kommen oft Tierfreunde zu uns und möchten einen kleinen Igel abgeben. Wir haben leider in unserem Verein nicht die Möglichkeiten Igel oder andere Wildtiere aufzunehmen und über längere Zeit zu betreuen. Deshalb möchten wir Ihnen hier auf dieser Seite einige Informationen zur Unterbringung, Versorgung, ect. des Igels geben … Achtung: Wenn es Ihnen unter keinen Umständen möglich ist einen hilfsbedürftigen Igel aufzunehmen bzw. unterzubringen und artgerecht zu versorgen, organisieren wir eine Pflegestelle. Generell ist es verboten, Tiere der besonders geschützten Arten – und dazu zählt der Igel – aus der Natur zu entnehmen. Dies gilt auch für den eigenen Garten! Das Bundesnaturschutzgesetz erlaubt jedoch, Igel, auf die eine der folgenden Definitionen zutrifft, aufzuziehen bzw. gesund zu pflegen. Paßt keines dieser Kriterien auf den Igel, den Sie gefunden haben, so setzen Sie ihn bitte umgehend wieder am Fundort aus. Drohen ihm dort jedoch Gefahren, bringen Sie ihn in ein Grüngelände mit Unterschlüpfen. Durch die rechtzeitige Einrichtung einer Futterstelle in den nahrungsarmen Jahreszeiten (Frühjahr und Herbst) erübrigt es sich oft, Igel in menschliche Obhut zu nehmen. www.tierasyl-chemnitz.de
Themen zu „Unserer Heimat“

https://www.youtube.com/watch?v=og0fFw1ZAE0

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Um 22:22 Uhr einen kleinen Igel 🦔 auf der Terrasse gefunden! Quicklebendig, aber nur 280 g leicht… – SachsenKanal – Sender Freies Sachsen

Wir haben gestern um 22:22 Uhr einen kleinen Igel 🦔 auf der Terrasse gefunden! Quicklebendig, aber nur 280 g leicht…; Er hat sofort Rührei (ohne jegliche Gewürze) und danach Katzenfutter (Pastete) verspeist, sowie Wasser getrunken! Dank sofortiger nachbarschaftlicher Hilfe (höre im Video!) haben wir u.g. Telefonnr. erhalten + heute angerufen. Dort wurde „unser“ Igel gleich am Nachmittag aufgenommen!! Danke!!! Im April holen wir ihn wieder ab, zum Auswildern bei uns, ist bereits abgesprochen:
Ehrenamtliche Igel-Auffangstation Am Neefepark in Chemnitz
🦔 Tierhilfe -01573 5800022
Im Gelände der Hunde-Tagespflege: www.chemnitz-hunde.de

Nach der Übergabe des Igels haben wir an unserem Bach noch Fledermäuse beobachtet und im Video gefilmt…

Pflege hilfsbedürftiger Igel:
Im Spätherbst kommen oft Tierfreunde zu uns und möchten einen kleinen Igel abgeben.
Wir haben leider in unserem Verein nicht die Möglichkeiten Igel oder andere Wildtiere aufzunehmen und über längere Zeit zu betreuen. Deshalb möchten wir Ihnen hier auf dieser Seite einige Informationen zur Unterbringung, Versorgung, ect. des Igels geben …

Achtung: Wenn es Ihnen unter keinen Umständen möglich ist einen hilfsbedürftigen Igel aufzunehmen bzw. unterzubringen und artgerecht zu versorgen, organisieren wir eine Pflegestelle.
Generell ist es verboten, Tiere der besonders geschützten Arten – und dazu zählt der Igel – aus der Natur zu entnehmen. Dies gilt auch für den eigenen Garten! Das Bundesnaturschutzgesetz erlaubt jedoch, Igel, auf die eine der folgenden Definitionen zutrifft, aufzuziehen bzw. gesund zu pflegen. Paßt keines dieser Kriterien auf den Igel, den Sie gefunden haben, so setzen Sie ihn bitte umgehend wieder am Fundort aus. Drohen ihm dort jedoch Gefahren, bringen Sie ihn in ein Grüngelände mit Unterschlüpfen.

Durch die rechtzeitige Einrichtung einer Futterstelle in den nahrungsarmen Jahreszeiten (Frühjahr und Herbst) erübrigt es sich oft, Igel in menschliche Obhut zu nehmen.
www.tierasyl-chemnitz.de

https://youtu.be/-vjFrHZHxP8

Themen zu „Unserer Heimat“

https://www.youtube.com/watch?v=j90cNW1ctW8

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top