HÜBNER

HallMack berichtet: DIE INFLATION MACHT DEN WESTEN HILFLOS UND AGGRESSIVVon WOLFGANG HÜBNER | Es is – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

DIE INFLATION MACHT DEN WESTEN HILFLOS UND AGGRESSIVVon WOLFGANG HÜBNER | Es ist keine Überraschung mehr und doch ein Schock: Die Inflation hat nun auch in Deutschland locker die bis vor kurzem noch unvorstellbare Zehn-Prozent-Hürde übersprungen und dürfte real sogar annähernd 15 Prozent betragen. Politiker wie Ökonomen stehen dieser noch längst nicht abgeschlossenen Entwicklung hilflos gegenüber. Besonders hilflos wirken die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt: Denn die jüngste Leitzinserhöhung der EZB auf zwei Prozent ist in keiner Weise geeignet, die inflationäre Entwicklung zu bremsen oder gar zu stoppen.Die stärkste Waffe dabei haben die mit 31 Billionen Dollar verschuldeten USA in ihrer „ökonomischen Massenvernichtungswaffe“ der Dollar-Währung. Die Leitzinsen der Federal Reserve liegen inzwischen deutlich über denen der EZB. Das lockt natürlich Kapital in den Dollarraum, macht Euro und Pfund schwächer, aber Öl, Gas, Lebensmittel und andere Waren immer teurer. Denn trotz der internationalen Abwendungsversuche vom Dollar ist dieser immer noch die Weltleitwährung für Rohstoffe und Energie. Diese Funktion müssen die USA um jeden Preis verteidigen, wenn sie nicht in jeder Beziehung abstürzen wollen.Das ist die Situation, die die Lage auf der Welt so dramatisch gefährlich macht. Denn die Hilflosigkeit der westlichen „Eliten“ vor dem selbstverschuldeten Krisen-Tsunami, der Europa zu erfassen droht und in den Schwellen- und Armutsstaaten schon verheerend tobt, macht sie extrem aggressiv. Dass plötzlich wieder über die Gefahr eines Atomkrieges und die Frontstellung gegen Russland und China propagandistisch auf Hochtouren läuft – das hat seine tiefste, allerdings nicht so einfach erkennbare Ursache in einer fundamentalen westlichen Systemkrise. Die aber ist nicht mit Regierungsprahlereien vom „Doppelwumms“ zu lösen, sondern kann in die Verzweiflungstat eines Weltkrieges führen.https://www.pi-news.net/2022/11/inflation-macht-die-eliten-hilflos-aggressiv/—————ABONNIEREN SIE BITTEUNSERE TELEGRAM KANÄLE:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWSHTTPS://T.ME/KACHELKANAL—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Gemeinsam mit anderen mutigen Müttern hat Beatrice Hubner die Löwenmamas Ende – Wochenblick

Gemeinsam mit anderen mutigen Müttern hat Beatrice Hubner die Löwenmamas Ende 2021 gegründet. Im Jänner dieses Jahres verfassten sie ihren ersten offenen Brief gegen den Corona-Zwang bei Kindern, womit sie enorm viel Zuspruch ernteten. Hubner: „Innerhalb einer Woche hatten wir 10.000 Unterstützer und tausende Zuschriften. Das war überwältigend.“https://www.wochenblick.at/corona/beatrice-hubner-corona-tests-an-schulen-muessen-gestoppt-werden/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: „Pure Angst in den Augen der Kinder!“ 😨Beatrice Hubner erzählt von den b – Kampf für unsere Zukunft ❣️

„Pure Angst in den Augen der Kinder!“ 😨Beatrice Hubner erzählt von den berührenden und schockierenden Zuschriften, die die Löwenmamas erhalten haben: Kinder, die Brillenträger sind und wegen der Masken stürzen. Schüler, die als Masken- und Abstandspolizei in Schulen abgestellt wurden, um andere zu verpetzen. Eine Lehrerin berichtete von der puren Angst in den Augen der Kinder, wenn sie einen positiven Corona-Test haben. Tausende solche Erfahrungsberichte von Eltern und Lehrern haben die Löwenmamas erhalten. ➡️ Den ganzen Beitrag von „Menschen. Geschichten. Schicksale. AUF1“ sehen Sie hier: https://auf1.tv/menschen-geschichten-schicksale-auf1/loewenmama-und-unternehmerin-ermutigt-eltern-wir-muessen-die-kinder-schuetzen👉🏻 Folgen Sie AUF1 auf Telegram: t.me/auf1tv

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

HallMack berichtet: Sanktionen, Neutralität und die Rolle von USA, NATO und EU – Giuliani im Gespräch mit Dr. Hübner! – FPÖ TV

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In ihrem aktuellen Interview spricht Marie-Christine Giuliani mit unserem Bundesrat Dr. Johannes Hübner über die massiven Auswirkungen der Sanktionen auf unsere Wirtschaft, die Rolle der EU in der heutigen Zeit und weitere brisante außenpolitische Themen. Hübner gilt als außenpolitischer Experte und spricht Dinge an, die in den Mainstream-Medien oft und gerne verschwiegen werden.

So wird auch der Frage auf den Grund gegangen, wer eigentlich von den Sanktionen profitiert? Welche Absichten verfolgen die USA und nimmt Europa überhaupt noch seine eigenen Interessen wahr? Außerdem wird auch über die Vereinbarkeit von Neutralität und Sanktionen debattiert. Was ist noch übrig von unserer immerwährenden Neutralität und wohin geht die Reise? Welche Rolle spielen EU und NATO im aktuellen Konflikt in der Ukraine und wie groß ist die Gefahr, dass sich der Konflikt weiter ausweitet?

Durchschnitt: 5

Gesamt: 1

HallMack berichtet: Johannes Hübner über die Russand-Sanktionen und die Rolle der USA! – FPÖ TV

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine sehenswerte Rede unseres Bundesrates Johannes Hübner über die Russland-Sanktionen und welche Rolle die USA hierbei spielen. Wirklich hoch-interessant und sehr aufschlussreich.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

DER USA SCHWIMMEN DIE FELLE DAVON – DAS IST GEFÄHRLICH… Von WOLFGANG HÜBNER – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

DER USA SCHWIMMEN DIE FELLE DAVON – DAS IST GEFÄHRLICH… Von WOLFGANG HÜBNER | Es läuft überhaupt nicht gut für den von den USA dominierten Wertewesten. In Frankreich hat seit gestern Macron keine parlamentarische Mehrheit mehr, auch weil die Rechte von Marine Le Pen herausragend abgeschnitten hat. In Italien wackelt Ministerpräsident Mario Draghi, der gegen breite Widerstände von links und rechts schwere Waffen an die Ukraine liefert. In Bulgarien ist das Regierungsbündnis unter einem NATO-freundlichen Ministerpräsidenten geplatzt. Und im fernen Kolumbien gelangt gerade erstmals ein linker Präsident an die Macht, getragen von großer sozialer Unzufriedenheit. Nach Brasilien, Mexiko und Chile ist Kolumbien ein weiteres großes lateinamerikanisches Land, das in politische Distanz zur USA gehen dürfte.Immer mehr Staaten und Völker wollen sich nicht mehr der faktischen Herrschaft des Dollars, also der stärksten Waffe der USA, unterwerfen. Die Welt wird zunehmend multipolar.Die USA hat den Anspruch, die führende und entscheidende Weltmacht zu sein. Das sind die astronomisch hoch verschuldeten USA noch nicht einmal mehr in militärischer Hinsicht mit Gewissheit. In Europa haben sie mit Deutschland immerhin noch einen treuen Vasallen und wichtigen Stützpunkt. Doch der Preis, den Deutschland wegen der Sanktionen gegen Russland und der Aufgabe eigener Währungssouveränität nun für den faktischen Verzicht auf staatliche Selbständigkeit zahlt, ist hoch und wird die Bereitschaft der Deutschen zur westlichen Gefolgschaft mittel- und langfristig mit unbekanntem Ausgang belasten. Mit einem stark geschwächten Macron, einem unruhigen Frankreich und einer wahrscheinlichen Rechtsregierung in Italien ab 2023 wird die EU jedenfalls kein stabiles Gebilde mehr sein, von den sich abzeichnenden Euro-Turbulenzen mal ganz abgesehen.Große Sorge muss jedoch bereiten, dass die englischsprachigen Mächte USA, Großbritannien und Australien offen an einem potentiellen Kriegsbündnis gegen Russland und mehr noch gegen China arbeiten. Die aktuellen militanten Äußerungen des neuen britischen Militärchefs lassen nichts Gutes ahnen. Und keine der beiden Parteien in den USA kann und will es hinnehmen, dass der Dollarimperialismus nicht mehr akzeptiert wird. Denn wenn das geschieht, sind die USA pleite und können ihren gigantischen Militärapparat nicht mehr aufrechterhalten. Um das zu verhindern, könnten die USA auch zu einem großen Krieg bereit sein. Was dieser für Deutschland bedeuten würde, muss nicht weiter erläutert werden.https://www.pi-news.net/2022/06/der-westen-wankt/—————ABONNIEREN SIE BITTEUNSEREN TELEGRAM KANAL:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Teuerung und Co. – Exzellente Rede von Bundesrat Johannes Hübner – FPÖ TV

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine exzellente Rede unseres Bundesrates Johannes Hübner. Er spricht vor allem über die massive Teuerungswelle und was man dagegen tun kann.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

KIEW DREHT DEN GASHAHN ZU. WINK AUS WASHINGTON? Von WOLFGANG HÜBNER | Welch ein – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

KIEW DREHT DEN GASHAHN ZU. WINK AUS WASHINGTON? Von WOLFGANG HÜBNER | Welch eine Blamage für die Großgemeinde der blaugelbe Fahnen schwingenden Ukraine-Freunde von BILD über Baerbock bis zur Jungen Freiheit: Nicht der erzböse Putin unterbricht die russischen Gaslieferungen an die NATO/EU-Staaten, sondern deren beste neuen Freunde und Kampfgenossen – das Selenskyj-Regime in Kiew. Das bringt selbst das Zentralorgan des etwas anspruchsvolleren Russenhasses in Deutschland in Verlegenheit, wovon dessen verlogene heutige Schlagzeile zeugt: „Ukrainekrieg führt erstmals zu verringerten Gaslieferungen“.Die Leser der FAZ müssen erst den Text dazu lesen, um zu erfahren, dass nicht etwa der Krieg, sondern mutwillig die Ukraine den Gastransit gen Westen an einem Hauptstrang unterbrochen hat. Das führt zu etwa 30 Prozent weniger Energiezufluss an die Abnehmer, darunter Deutschland. Die Beschwichtigungen von Bundesregierung und Netzagentur, man habe alles im Griff und bislang seien keine Preisanstiege von Gas zu beobachten, sind reine Beruhigungspillen. Denn selbstverständlich wird eine längerfristige Reduzierung der russischen Lieferungen beträchtliche Auswirkungen haben, die viele Millionen Konsumenten zu spüren bekommen.Die ukrainische Blockademaßnahme erfolgt einen Tag nach dem Baerbock-Besuch in Kiew, bei dem die Außenministerin dem Selenskyj-Regime eilfertig die absolute Solidarität Deutschlands, den EU-Beitritt und kein künftiges Zurück zum Russengas versicherte. Aus dem zeitlichen Ablauf lässt sich gut schließen, dass die „Völkerrechtlerin“ in Kiew eben so wenig ernst genommen wird wie in Moskau – immerhin mal eine Gemeinsamkeit der Kriegsgegner. Alles spricht hingegen für die Regie der Biden-USA bei der ukrainischen Blockade-Entscheidung.Denn ohne amerikanische Billigung wird in Kiew überhaupt nichts mehr entschieden. Dazu hat sich das Selenskyj-Regime viel zu sehr in politische, finanzielle, militärische und wirtschaftliche Abhängigkeit von Washington begeben. Auf viele Jahrzehnte wird die Nachkriegs-Ukraine, wie immer diese aussehen wird, in amerikanischer Schuldknechtschaft sein. Zumindest der französische Präsident Macron scheint dies mit seiner Äußerung begriffen zu haben, die Ukraine könne erst in vielen Jahren in die EU aufgenommen werden.Die Machthaber in den USA und in ihrem traditionell besonders kriegerischen Londoner Verbündeten scheren sich bei ihrem Versuch, Russland zu schwächen und am liebsten in die Knie zu zwingen, immer weniger um die Interessen, Ängste und Bedenken der EU-Länder. Die Waffe der Gasblockade, die einzusetzen sich Putin sehr zum Verdruss der westlichen Kriegstreiber beharrlich weigert, ist eine gute Möglichkeit, die europäische Konkurrenz ökonomisch zu schwächen und zugleich die Abhängigkeit von Amerika zu erhöhen. Wer solche Freunde hat, braucht wahrlich keine Feinde mehr!https://www.pi-news.net/2022/05/ukrainische-gas-blockade-danksagung-auf-kiewer-art/—————ABONNIEREN SIE BITTEUNSEREN TELEGRAM KANAL:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

DIE PROPAGANDA-LÜGE: ABHÄNGIGKEIT VON RUSSISCHEM GASVon WOLFGANG HÜBNER | In – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

DIE PROPAGANDA-LÜGE: ABHÄNGIGKEIT VON RUSSISCHEM GASVon WOLFGANG HÜBNER | In der ja leider nicht unberechtigten Diskussion um die Möglichkeit eines Atomkriegs kommt eine andere Gefahr, die schon immer mehr Realität ist, zu kurz: Die wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen der deutschen Parteinahme für das Kiewer Regime und gegen Russland. Den Preis dafür zahlt keine Minderheit, sondern die große Mehrheit der Menschen in Deutschland.Wer sich, wie vorrangig die Grünen, für die völlige Abkopplung von russischen Rohstoffen wie Öl und Gas stark macht, handelt nicht nur im Sinne der derzeitigen Machthaber in Washington, sondern schädigt mit Absicht die deutsche Industrie und die deutschen Verbraucher. Denn ohne preisgünstige Energie wird der deutsche Industriemotor nicht nur ins Stottern oder gar zum Erliegen kommen, sondern die Produktion wird wesentlich teurer. Für eine auf Außenhandel ausgerichtete Ökonomie bedeutet das einen schweren Verlust an internationaler Konkurrenzfähigkeit.Und für viele Millionen Deutsche hat das gewaltige Mehrkosten bei der Energieversorgung und bei praktisch jedem Einkauf zur Folge. Denn die Lieferanten von Energie und die Produzenten von Waren werden die Preise erhöhen müssen. Das ist umso schmerzlicher, weil infolge der unverantwortlichen Geld- und Schuldenpolitik in der EU die Inflation steigt und sich verfestigt.Die Propagandalüge, Deutschland habe sich zu abhängig von russischen Rohstoffen gemacht, würde nur dann keine sein, wenn Moskau auch nur ein einziges Mal diese Abhängigkeit zu Erpressungsversuchen genutzt hätte. Doch das ist erstaunlicher Weise noch nicht einmal jetzt der Fall. Hingegen haben die Amerikaner in Person Joe Bidens beim Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz keinen Zweifel gelassen, die Gasversorgung über Nord Stream 2 eigenmächtig zu untersagen. Die Kreise in Deutschland, die hinter der NATO-Politik im Ukraine-Krieg stehen, üben offenen wirtschaftlichen und sozialen Verrat am deutschen Volk.https://www.pi-news.net/2022/05/extrem-unsoziale-folgen-der-neuen-kriegslust/—————ABONNIEREN SIE BITTEUNSEREN TELEGRAM KANAL:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top