FOLGEN

HallMack berichtet: #Compact Magazin verboten! #NIUS , #NZZ & TICHY müssen folgen! Kritiker ab ins Lager! SATIRE!!! – Robert Matuschewski

Heute ist Claudius Fabig zu Gast auf dem Satirekanal von Robert Götz Matuschewski! Claudius freut sich über das längst überfällige Verbot des Compact Magazins! Jetzt müssen weitere Verbote folgen! Bitte wählt diese Regierung! SATIRE!!!

HallMack berichtet: #Compact Magazin verboten! #NIUS , #NZZ & TICHY müssen folgen! Kritiker ab ins Lager! SATIRE!!! – Robert Matuschewski Read More »

HallMack berichtet: Blutige Folgen des Versagens: Bandenkrieg in Wien eskaliert völlig! – FPÖ TV

ÖVP-Ministerin Raab präsentierte den alljährlichen Integrationsbericht – mit bescheidenem Ergebnis. Die Überfremdung rast über Österreich, zudem toben blutige Bandenkriege mitten in Wien – das ist Österreich im Jahr 2024.

🇦🇹Unsere Heimat braucht mehr denn je eine Regierung mit einem echten Volkskanzler und eine starke Freiheitliche Partei, um das Ruder vor dem totalen Kollaps und der absoluten Selbstaufgabe mit No-Go-Areas noch herumzureißen.

HallMack berichtet: Blutige Folgen des Versagens: Bandenkrieg in Wien eskaliert völlig! – FPÖ TV Read More »

HallMack berichtet: Depressionen und Selbstmordgedanken – die Folgen des Corona-Wahnsinns – FPÖ TV

Depressionen bis hin zu Selbstmordgedanken bei Kindern und Jugendlichen – auch das sind die Folgen des Corona-Wahnsinns dieser schwarz-grünen Regierung. Unser Gerald Hauser zeigte diese traurigen Entwicklungen im Parlament deutlich auf. Doch einige Abgeordneten dürften all das immer noch zum Lachen finden. Bezeichnend!
➡Folge Gerald Hauser auch auf Telegram: https://t.me/+AJsca5JYz_Y5ODc0

HallMack berichtet: Depressionen und Selbstmordgedanken – die Folgen des Corona-Wahnsinns – FPÖ TV Read More »

HallMack berichtet: Ein Wendepunkt, auch in der Weltpolitik? Das Attentat auf Trump – Hintergründe und Folgen – Boris Reitschuster

Hier geht es zu meinen Büchern:
https://tinyurl.com/putins-demokratur
https://tinyurl.com/russki-extrem
https://tinyurl.com/vertreibung1
https://tinyurl.com/verdeckter-krieg

Mit dem Journalismus-Gütesiegel von Youtube – für Werbezwecke nicht geeignet.

Meine Arbeit ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich – vielen Dank im Voraus!
Mit Überweisung: IBAN DE30 6805 1207 0000 3701 71.
Mit Kreditkarte, Apple Pay etc.: https://tinyurl.com/boris-unterstuetzen
Mehr Infos: https://reitschuster.de//unterstuetzung/
PAYPAL ist wegen der Sperrung nicht mehr möglich – in meinen Augen politisch motiviert (siehe https://reitschuster.de/post/paypal-gibt-indirekt-politischen-grund-fuer-konten-sperrung-zu/)

Hier geht es zum Shop mit reitschuster.de-Produkten: http://eine-frage-noch.de

Meine unzensierten Internet-Kanäle:
Telegram: https://t.me/reitschusterde
RUMBLE: https://rumble.com/user/Reitschuster

HallMack berichtet: Ein Wendepunkt, auch in der Weltpolitik? Das Attentat auf Trump – Hintergründe und Folgen – Boris Reitschuster Read More »

HallMack berichtet: 😷 Die Folgen der massiven Überbeschaffung von Masken unter dem damaligen Ges – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

😷 Die Folgen der massiven Überbeschaffung von Masken unter dem damaligen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) werden immer verheerender.👉 Den Steuerzahlern drohen Milliardenrisiken wegen schwelender Streitfälle um die Lieferung von Masken zu Sonderkonditionen in der Corona-Pandemie. ☝️Zu Beginn der Corona-Krise hatte das Gesundheitsministerium das sogenannte „Open-House-Verfahren“, angewendet, um den hohen Bedarf an Masken zu decken. Dadurch kamen Lieferverträge ohne weitere Verhandlungen zu festen Kaufpreisen zustande.Vielfach verweigerte das Ministerium später die Bezahlung und machte unter anderem Qualitätsmängel geltend. Daraufhin reichten Lieferanten und Händler Klagen ein.Laut Gesundheitsministerium wurden bislang rund 80 Streitfälle mit Lieferanten durch Vergleiche beendet – zu welchen Konditionen, bleibt geheim. ❗️Aktuell sind noch etwa 100 Fälle mit einem Streitwert von insgesamt 2,3 Milliarden Euro gegen den Bund anhängig.Quelle-ABO:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWS

HallMack berichtet: 😷 Die Folgen der massiven Überbeschaffung von Masken unter dem damaligen Ges – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭 Read More »

HallMack berichtet: FPÖ-Pressekonferenz: Strafrechtliche Folgen des Fehlverhaltens der ÖVP im U-Ausschuss – FPÖ TV

Die ÖVP eskaliert derzeit an allen Ecken und Enden. Die Nehammer-Partie hat eine regelrechte Schmutzkübelkampagne gestartet – an Regeln von Demokratie und Rechtsstaat hält man sich nicht mehr. Der Kampf gegen die FPÖ wird mit großer Verzweiflung geführt, jetzt muss die ÖVP aber mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Mehr dazu in dieser Pressekonferenz!

HallMack berichtet: FPÖ-Pressekonferenz: Strafrechtliche Folgen des Fehlverhaltens der ÖVP im U-Ausschuss – FPÖ TV Read More »

HallMack berichtet: Junge Musiker aus Sachsen: Auf den „Anzeigenhauptmeister“ folgen die „Abschiebeh – Freie Sachsen

Junge Musiker aus Sachsen: Auf den „Anzeigenhauptmeister“ folgen die „Abschiebehauptmeister“HipHop / Rap ist nicht jedermanns Musikgeschmack. Ein paar junge Künstler aus Sachsen haben jedoch eine künstlerische Parodie auf den sogennanten „Anzeigenhauptmeister“ kreiert, einen Anhänger der Grünen, der deutschlandweit Falschparker bei den Behörden denunziert. Aus Sachsen kommen dagegen die „Abschiebehauptmeister“ rund um den Musiker Kavalier aus der Sächsischen Schweiz. Wem die Musik gefällt: Hört rein!Hier geht es zum Musikvideo:https://www.youtube.com/watch?v=Om7qPBRRV-YFREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand – folgt uns bei Telegram! @freiesachsen

HallMack berichtet: Junge Musiker aus Sachsen: Auf den „Anzeigenhauptmeister“ folgen die „Abschiebeh – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: E-Mobilität ist Ladenhüter undhat Folgen: VW folgte seit Jahren blind der CO2 – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

E-Mobilität ist Ladenhüter undhat Folgen: VW folgte seit Jahren blind der CO2-Religion, den „Klima“-irren Regierungen, der EU und der Anti-AfD-Propaganda. Und muss nun deshalb Strafen an die EU zahlen und der Pleite ins Auge sehen! Ein Desaster mit langer Ansage! ++++… Jetzt plärrt VW-Chef Blume ausgerechnet nach Hilfen von dem Staat, der ihn erst auf dieses dünne Eis geführt hat. Solche Figuren schimpfen sich in Deutschland „Manager“. Erst laufen sie naiv und besessen dem Zeitgeist hinterher – nicht nur bei der E-Krise, sondern auch bei der Verbreitung des Märchens, nicht die grüne Deindustrialisierungspolitik, sondern die nirgendwo regierende AfD gefährde den Wirtschaftsstandort – , und dann folgt das absehbare Desaster. Jetzt rufen sie nach Vater Staat. Man fragt sich, wofür solche Führungskräfte eigentlich horrende Gehälter beziehen. Im Fall von VW lässt sich diese Fehlentwicklung besonders eindrucksvoll studieren: Den Wolfsburgern drohen Strafzahlungen in Höhe von mehreren Millionen Euro, weil sie paradoxerweise zu viele Verbrenner und zu wenige E-Autos verkaufen. Und das, obwohl VW durch die Diesel-Affäre noch immer hohe Belastungen schultern muss.Der Vertrauensverlust der Bürger in den Konzern durch diesen nachwirkenden Riesenschummel war offenbar nicht ansatzweise groß genug, um sie zum Umsatteln auf das tote Pferd von der Elektromobilität zu bewegen, von dem inzwischen jedes Kind weiß, dass es in Deutschland, unter der gegenwärtigen Regierung und ihrer Energiepolitik, jedenfalls flächendeckend niemals funktionieren geschweige denn “grundlastfähig” werden kann. In Zwickau muss eben das Autowerk seine Kapazitäten massiv herunterfahren, weil die Autos zu Ladenhütern werden, während die eigentlich bis 2035 per EU-Willkür zum Auslaufmodell gestempelten Verbrenner beliebter denn je sind.Deshalb, so kündigte Blume im Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten nun an, brauche es Staatsunterstützung. Zu schaffen, macht Blume dabei vor allem auch, dass VW die immer niedrigeren Grenzwerte bei den CO₂-Emissionen für seine VW-Autoflotten einhalten muss, die – ebenfalls als Folge der Brüsseler Eurokraten – 2025 gegenüber diesem Jahr EU-weit nochmals um 15 Prozent gesenkt werden. “Dem Wolfsburger Konzern drohen EU-Strafzahlungen in Höhe mehrerer Hundert Millionen Euro… Schließlich verkauft der Autobauer derzeit zu wenige Elektroautos und zu viele Benzin- und Dieselfahrzeuge”. Rund 90 Prozent (!) der Gesamtproduktion entfallen auf herkömmliche Motorentechnik. Wie bei dieser Nachfrage-Situation immer totalitäre Klimaziele eingehalten werden sollen, die global sowieso überhaupt keine Relevanz haben, sollte Blume vielleicht einmal in der Bundesregierung zur Debatte stellen. Man darf jedenfalls gespannt sein, wie lange diese Geisterfahrt gegen die Realität bei VW und in anderen Konzerne noch fortgesetzt werden kann.**https://journalistenwatch.com/2024/04/14/erst-den-gruenen-in-den-abgrund-folgen-jetzt-um-staatliche-hilfe-betteln-vw-drohen-millionenstrafen-weil-keiner-mehr-e-autos-will* * * Kanal abonnieren:   https://t.me/pboehringer

HallMack berichtet: E-Mobilität ist Ladenhüter undhat Folgen: VW folgte seit Jahren blind der CO2 – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭 Read More »

HallMack berichtet: Unternehmerin Silke Schröder: Was Mut, Offenheit und Selbstdenken für Folgen haben… – AUF1.TV

In der neuen Ausgabe von „Spielmacher AUF1“ stellt Thomas Eglinski eine Frau vor, die mit Offenheit und Klarheit vielen Menschen aus der Seele spricht. Kritisch zu hinterfragen und selbst zu denken, ist für Silke Schröder eine Selbstverständlichke…

HallMack berichtet: Unternehmerin Silke Schröder: Was Mut, Offenheit und Selbstdenken für Folgen haben… – AUF1.TV Read More »

Nach oben scrollen