Flüchtlingsunterkunft

HallMack berichtet: Bürgermeister kritisieren erneut größere Flüchtlingsunterkunft im Kreis Ludw – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Bürgermeister kritisieren erneut größere Flüchtlingsunterkunft im Kreis LudwigsburgDie Gegner der Landeserstaufnahme-Einrichtung (LEA) (im Kreis Ludwigsburg) haben auf dem Weihnachtsmarkt in Tamm das Gespräch mit den Menschen gesucht. Der Bürgermeister von Asperg, Christian Eiberger (parteilos) und der Tammer Bürgermeister Martin Bernhard (parteilos) beteiligen sich schon länger rege am Protest.Weiterlesen hier https://www.tagesschau.de/inland/regional/badenwuerttemberg/swr-buergermeister-kritisieren-erneut-groessere-fluechtlingsunterkunft-im-kreis-ludwigsburg-100.htmlTEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: Bürgermeister kritisieren erneut größere Flüchtlingsunterkunft im Kreis Ludw – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: 💥Emmering lehnt neue Flüchtlingsunterkunft abEin Investor will Raum für 150 – Kampf für unsere Zukunft ❣️

💥Emmering lehnt neue Flüchtlingsunterkunft abEin Investor will Raum für 150 Menschen schaffen, die Gemeinde auf dem Grundstück kleinteiligen Einzelhandel unterbringenDie Gemeinde Emmering möchte an der Roggensteiner Straße in der Unteren Au keine Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende haben, um die eigenen Planungen nicht zu gefährden. Auf dem knapp 5000 Quadratmeter großen Grundstück direkt neben dem Parkplatz des Rewe-Marktes beabsichtigt die Gemeinde kleinteiligen Einzelhandel anzusiedeln. Der Antrag eines Investors, auf dem freien Gelände Wohnraum für Geflüchtete zu schaffen, wurde daher vom Bau-, Planungs-, Umwelt- und Verkehrsausschuss einstimmig abgelehnt. „Es geht nicht darum, den Zuzug von Flüchtlingen zu verhindern“, versichert der Rathauschef. Das Vorhaben sei gemäß den geltenden Bauvorschriften „einfach nicht zulässig“.Weiterlesen hier https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/emmering-einzelhandel-gefluechtete-unterkunft-investor-gemeinderat-1.6304694TEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: 💥Emmering lehnt neue Flüchtlingsunterkunft abEin Investor will Raum für 150 – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: 💥Wegen Flüchtlingsunterkunft in fränkischem Dorf werden Lokalpolitiker ange – Kampf für unsere Zukunft ❣️

💥Wegen Flüchtlingsunterkunft in fränkischem Dorf werden Lokalpolitiker angefeindetDie Notunterkunft für Geflüchtete im fränkischen Scheinfeld platzt aus den Nähten – doch im nahen Dietersheim regt sich Widerstand gegen eine neue Flüchtlingsunterkunft.Die geplante Flüchtlingsunterkunft in Dietersheim, einem Dorf mit nur 900 Einwohnern in Mittelfranken, trifft nach Angaben von BR24 auf starken Widerstand in der Gemeinde. Das Asylheim soll als Entlastung für die Notunterkunft in Scheinfeld dienen, die aktuell 280 Männer beherbergt und laut einem 36-jährigen syrischen Bewohner „nichts für Menschen, sondern für Tiere“ sei.Weiterlesen hier https://www.focus.de/panorama/welt/sie-setzen-nur-um-wegen-fluechtlingsunterkunft-in-fraenkischem-dorf-werden-lokalpolitiker-scharf-angefeindet_id_246787123.htmlTEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: 💥Wegen Flüchtlingsunterkunft in fränkischem Dorf werden Lokalpolitiker ange – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Bürgerentscheid zu Flüchtlingsunterkunft wahrscheinlichIn Fürstenau im Landkr – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Bürgerentscheid zu Flüchtlingsunterkunft wahrscheinlichIn Fürstenau im Landkreis Osnabrück wird es voraussichtlich einen Bürgerentscheid zur Zukunft der Unterkunft für Geflüchtete geben. Gegner haben nach eigenen Angaben etwa 850 Unterschriften gesammelt. Das wären mehr als erforderlich. Die Initiatoren wollen verhindern, dass die Unterkunft dauerhaft betrieben wird. Bisher war sie nur als vorübergehende Wohnanlage gedacht. Fürstenaus Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel (SPD) kündigte auf NDR Anfrage an, die Unterschriftenlisten zu prüfen und zeitnah einen Wahltermin festzulegen. Bis zum Bürgerentscheid hängen die Verhandlungen mit dem bisherigen Eigentümer der Anlage in der Schwebe. Geplant ist, dass die Gemeinde das Gelände kauft und es an das Land als Betreiber der Unterkunft verpachtet.Weiterlesen hier https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Buergerentscheid-zu-Fluechtlingsunterkunft-wahrscheinlich,aktuellosnabrueck10352.htmlTEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: Bürgerentscheid zu Flüchtlingsunterkunft wahrscheinlichIn Fürstenau im Landkr – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: ‼️Für 2,6 Millionen Euro: Neue Flüchtlingsunterkunft in der Güttingerstra – Kampf für unsere Zukunft ❣️

‼️Für 2,6 Millionen Euro: Neue Flüchtlingsunterkunft in der Güttingerstraße wird konkretSeit Anfang des Jahres reichen die Kapazitäten nicht mehr aus, um die vorgegebene Zahl an Flüchtlingen in Radolfzell unterzubringen. Die Stadt plant daher eine weitere Unterkunft für 60 Menschen.Beitrag hinter Bezahlschranke https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/fuer-26-millionen-euro-neue-fluechtlingsunterkunft-in-der-guettingerstrasse-wird-konkret;art372455,11776018TEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: ‼️Für 2,6 Millionen Euro: Neue Flüchtlingsunterkunft in der Güttingerstra – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Hotel Holl: Mietvertrag für Flüchtlingsunterkunft unterzeichnet – Pläne wur – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Hotel Holl: Mietvertrag für Flüchtlingsunterkunft unterzeichnet – Pläne wurden 2022 noch abgestritten🤦‍♂️🤬Antrag auf Nutzungsänderung wird wohl bereits vorbereitetDer Eigentümer bereitete derzeit den erforderlichen Antrag auf Nutzungsänderung vor. Über den Antrag werde dann das Landratsamt Weilheim-Schongau als Baugenehmigungsbehörde entscheiden. „Dabei wird u.a. zu prüfen sein, ob eine Abweichung von der Veränderungssperre der Stadt Schongau zugelassen wird“, so Pressesprecher Wolfgang Rupp. Ob und ab wann eine Nutzung als Unterkunft für Geflüchtete möglich sei, hänge daher vom Ausgang des Genehmigungsverfahrens ab.Weiterlesen hier https://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau-ort29421/unterzeichnet-hotel-holl-mietvertrag-als-fluechtlingsunterkunft-92646040.htmlTEILENFolgt mir auf Telegram/Hauptkanal↕️↕️↕️https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: Hotel Holl: Mietvertrag für Flüchtlingsunterkunft unterzeichnet – Pläne wur – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

HallMack berichtet: Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel soll Flüchtlingsunterkunft werden – m – Freie Sachsen

Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel soll Flüchtlingsunterkunft werden – massiver Protest am kommenden Montag um 19:00 UhrWieder übergeht der Landkreis SOE seine Bürger.Wieder soll heimlich eine Flüchtlingsunterkunft entstehen. ES REICHT! – DIE SÄCHSISCHE SCHWEIZ HÄLT ZUSAMMEN, WENN ES UM UNSERE HEIMAT GEHT!Deshalb alle am Montag den 25.09.2023 um 19 Uhr zum Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel. Kundgebung und Demozug durch die Stadt. Bringt Schilder, Trommeln und Pfeifen mit, wir lassen uns diese Bevormundung nicht mehr gefallen! TEAM SCHREIBER fordert Abschiebehaft anstatt Schlosspark für Invasoren!https://t.me/Schreiberklagtan

HallMack berichtet: Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel soll Flüchtlingsunterkunft werden – m – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es gar nicht gibt: Es ist wieder einmal – Freie Sachsen

Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es gar nicht gibt: Es ist wieder einmal Sommer in Sebnitz!Das mediale Sommerloch scheint mit einer neuen Schlagzeile gefüllt werden zu müssen: Angeblich hätte es in Sebnitz einen Überfall auf eine Flüchtlingsunterkunft gegeben. Nur: In Sebnitz gibt es überhaupt keine Flüchtlingsunterkunft, Asylbewerber werden dezentral in Wohnungen untergebracht. Und auch sonst wirkt die Meldung, als müsste wieder einmal eine „rechte Gefahr“ heraufbeschworen werden.Denn: Sebnitz ist in gewisser Weise vorbelastet. Im Sommer 2000 startete die BILD-Zeitung eine gigantische Hetzkampagne gegen die Bewohner der Stadt, weil angeblich ein ausländisches Kind unter dem Jubel von hunderten Badegästen am hellichten Tag im Freibad ertränkt worden sein sollte. Später stellte sich raus: Alles war erfunden.Mehr zu den „Traurigen Tagen von Sebnitz“: https://shorturl.at/tBDHPSchauen wir, was dieses Mal am Ende von der Geschichte übrig bleibt.FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen

HallMack berichtet: Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es gar nicht gibt: Es ist wieder einmal – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es garnicht gibt: Es ist wieder einmal S – Freie Sachsen

Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es garnicht gibt: Es ist wieder einmal Sommer in Sebnitz!Das mediale Sommerloch scheint mit einer neuen Schlagzeile gefüllt werden zu müssen: Angeblich hätte es in Sebnitz einen Überfall auf eine Flüchtlingsunterkunft gegeben. Nur: In Sebnitz gibt es überhaupt keine Flüchtlingsunterkunft, Asylbewerber werden dezentral in Wohnungen untergebracht. Und auch sonst wirkt die Meldung, als müsste wieder einmal eine „rechte Gefahr“ heraufbeschworen werden.Denn: Sebnitz ist in gewisser Weise vorbelastet. Im Sommer 2000 startete die BILD-Zeitung eine gigantische Hetzkampagne gegen die Bewohner der Stadt, weil angeblich ein ausländisches Kind unter dem Jubel von hunderten Badegästen am hellichten Tag im Freibad ertränkt worden sein sollte. Später stellte sich raus: Alles war erfunden.Mehr zu den „Traurigen Tagen von Sebnitz“: https://shorturl.at/tBDHPSchauen wir, was dieses Mal am Ende von der Geschichte übrig bleibt.FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen

HallMack berichtet: Angriff auf Flüchtlingsunterkunft, die es garnicht gibt: Es ist wieder einmal S – Freie Sachsen Read More »

HallMack berichtet: ‼️Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft: PolizeieinsatzIn einer Flüc – Kampf für unsere Zukunft ❣️

‼️Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft: PolizeieinsatzIn einer Flüchtlingsunterkunft im Kölner Stadtteil Ossendorf ist am Freitagnachmittag ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert. Es kam zu einem größeren Polizeieinsatz. Wie die Polizei Köln mitteilte, waren rund 80 Personen teilweise mit Stöcken aufeinander losgegangen. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Die Polizei rückte mit zahlreichen Einsatzkräften aus.Die Streitparteien wurden anschließend voneinander getrennt, eine Familie in einer anderen Örtlichkeit untergebracht. Bereits in der Nacht sei es offenbar zu ersten Auseinandersetzungen gekommen, so die Polizei. Am Nachmittag flammten diese wieder auf. Die Hintergründe für den Streit sind bisher nicht bekannt.Anmerkung:Sind natürlich alles „Einzelfälle“🤦‍♂️🤷‍♂️🤬Quelle hier ↕️↕️↕️https://www.welt.de/regionales/nrw/article244701902/Auseinandersetzung-in-Fluechtlingsunterkunft-Polizeieinsatz.htmlFolgt uns auf Telegram/Hauptkanal🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥https://t.me/Kampf_fuer_unsere_ZukunftChat-Kanal⬇️⬇️⬇️⬇️https://t.me/IavYc2SRFdY1OGY6

HallMack berichtet: ‼️Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft: PolizeieinsatzIn einer Flüc – Kampf für unsere Zukunft ❣️ Read More »

Nach oben scrollen