HallMack berichtet: MONTPELLIER: 14-JÄHRIGER MAROKKANER BEI WM-AUSSCHREITUNGEN VON EINEM FLÜCHTEND – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

MONTPELLIER: 14-JÄHRIGER MAROKKANER BEI WM-AUSSCHREITUNGEN VON EINEM FLÜCHTENDEN ÜBERFAHRENDie Situation stellt sich, wie dieses Video auch zeigt, folgendermaßen dar: Marodierende Marokkanische „Fussballfans“ greifen alles an, was Ihnen in den Weg kommt. Ein Autofahrer fliegt vor der Horde und überfährt dabei einen 14-Jährigen, der dabei zu Tode kommt. Wie es Autofahrern ergeht, die nicht fliehen, zeigt das zweite Video. Wie üblich verdrehen unsere Medien die Tatsachen um 180 Grad: Das schreibt die WELT: „Nach dem Einzug Frankreichs ins Finale der Fußball-WM ist am Rande einer Jubelfeier in Montpellier ein Jugendlicher von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der Fahrer habe nach dem Unfall die Flucht ergriffen. Sein Auto sei aber bereits in der Nähe des Unfallortes sichergestellt worden.“https://kurzelinks.de/t3fc–ABO:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWSHTTPS://T.ME/KACHELKANAL–

HallMack berichtet: MONTPELLIER: 14-JÄHRIGER MAROKKANER BEI WM-AUSSCHREITUNGEN VON EINEM FLÜCHTEND – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭 Read More »