HallMack berichtet: 🔥Kläger war Billy Bauer (38) aus Zwickau.Der Unternehmer hatte ohne Anwalt g – Kampf für unsere Zukunft ❣️

🔥Kläger war Billy Bauer (38) aus Zwickau.Der Unternehmer hatte ohne Anwalt gegen d.Freistaat geklagt u.als Sicherheitsingenieur mit seiner Kompetenz im Arbeitsschutz argumentiert.“Verhaltensbezogene Maßnahmen sind am wenigsten geeignet,um eine Schutzwirkung zu erzielen. Organisatorische Lösungen sind immer besser.Das gilt im Arbeitsschutz u.lässt sich meiner Meinung nach auch auf d.Infektionsschutz anwenden“,so Bauer,der in seiner Klage auch d.fehlende demokratische Legitimation d.Allgemeinverfügung durch ein Parlament kritisiert hatte.Im März 2020 war das Verlassen d.Wohnung ohne triftigen Grund untersagt.Nachdem d.Sächsische Sozialministerium zunächst einen Antrag auf Abweisung d.Klage gestellt hatte,endete d.Verfahren nun mit einem Anerkennungsurteil.Dabei bestätigt d.Beklagte d.Ansprüche d.Klägers als rechtlich zutreffend.Quelle↕️↕️↕️https://www.tag24.de/justiz/gerichtsprozesse-chemnitz/chemnitzer-verwaltungsgericht-corona-regeln-waren-rechtswidrig-2753907https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0