HallMack berichtet: Obwohl der Tod für viele Menschen ein Tabuthema ist, ist es wichtig, sich recht – Wochenblick

Obwohl der Tod für viele Menschen ein Tabuthema ist, ist es wichtig, sich rechtzeitig über das eigene Ableben Gedanken zu machen. Wünsche zur eigenen Beisetzung klar zu äußern, hilft den Hinterbliebenen und erspart ihnen im besten Fall Unannehmlichkeiten. Karin Löppen kennt das nur zu gut. Die Urne ihrer besten Freundin Ursula R. wurde falsch beigesetzt. Und das, obwohl der Bestatter den Wunsch der Verstorbenen kannte.https://www.wochenblick.at/leute-leben/albtraum-begraebnis-urne-meiner-freundin-kam-in-ein-armengrab/

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top