HallMack berichtet: KLIMA-KLEBETERRORISTEN SELBST VON DER STRASSE ENTFERNEN: DAS IST DIE RECHTSLAGE: – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

KLIMA-KLEBETERRORISTEN SELBST VON DER STRASSE ENTFERNEN: DAS IST DIE RECHTSLAGE:Klima-Blockaden: Recht braucht Unrecht nicht zu weichenDie Juristin Elisa Hoven wird konkret: „Die Aktivisten von der Fahrbahn loszureißen und wegzutragen ist eindeutig zulässig, auch wenn das wegen des Klebers zu erheblichen Handverletzungen führen sollte.“ Dabei sei es nicht entscheidend, wie lange die Blockade dauere.Auch die Relevanz der Termine, die die auf der Straße gefangen gehalten werdenden Autofahrer nicht wahrnehmen könnten, wenn sie nicht eingriffen, spiele keine Rolle: „Es gilt die klare Regel, daß das Recht dem Unrecht nicht zu weichen braucht – egal, ob man auf dem Weg zu einem wichtigen Geschäftstermin ist oder einfach nur die ‚Sportschau‘ nicht verpassen möchte.“Das Recht auf Notwehr ende jedoch, sobald die Polizei vor Ort sei oder ihr Eintreffen erkennbar kurz bevorstehe. Denn dann sollte die Blockade durch die Beamten beendet werden – auch wenn das oft sehr lange dauert. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/klima-blockaden-wie-duerfen-sich-autofahrer-wehren/—————ABONNIEREN SIE BITTEUNSERE TELEGRAM KANÄLE:HTTPS://T.ME/MEINEDNEWSHTTPS://T.ME/KACHELKANAL—————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top