Die deutsche Kabarettistin Lisa Fitz missfiel dem Mainstram schon öfters mit un – Kampf für unsere Zukunft ❣️

Die deutsche Kabarettistin Lisa Fitz missfiel dem Mainstram schon öfters mit unbequemen Aussagen. Ein Kabarett-Programm in dem sie sich kritisch über die Corona-Impfungen äußerte, wurde etwa aus der ARD-Mediathek gestrichen und eine geplante Wiederholung verhindert. Auch Kommentare über die Omikron-Panikmache und die Impfpflicht als „der feuchte Traum der Pharma-Lobby“ wurden ihr von den Mainstream-Medien übel genommen.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top