BILD BEUGT SICH DER WOKENESS.KRITISCHE JOURNALISTIN VERLÄßT REDAKTION UND SCHI – MEINE D-NEWS 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

BILD BEUGT SICH DER WOKENESS.KRITISCHE JOURNALISTIN VERLÄßT REDAKTION UND SCHILDERT HINTERGRÜNDE.“Der Verlag, der sonst gegen „die übelsten Diktatoren der Welt“ schieße, lasse sich plötzlich „von der inhaltslosen Propaganda einer woken Minderheit in die Knie zwingen“. Selbst dessen eigene Journalisten, die sich gegen das „bizarre Schauspiel“ wehrten, würden als „Menschenfeinde“ verhöhnt. Basads Schilderungen zufolge ging der Verlag gar so weit, einen ihrer Artikel zu verhindern, der von dem Appell mehrerer Wissenschaftler handelte, die Risiken einer medikamentösen Behandlung von Transsexuellen zu bedenken. Kurz zuvor war ein Text zu dem Thema bereits in der Welt erschienen und hatte einen „Shitstorm“ ausgelöst. „Mir wurde gesagt, daß ich den Wissenschaftler-Aufruf kritisieren sollte, ansonsten würde der Artikel nicht erscheinen“, so Basad. „De facto wurde also von mir verlangt, daß ich genau das negativ darstelle, für was ich seit Jahren mit vollem Idealismus kämpfe: vor den Gefahren des woken Aktivismus zu warnen.“«Eine „wirklich gefährliche, ausgeklügelte totalitäre Ideologie, die Menschen in Kollektive, Stereotype und Gruppen zu pressen versucht“, nennt sie die Wokeness …»https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/bild-tyrannei-basad/——————————Abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal:https://t.me/MeineDNEWS—————————

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top