HallMack berichtet: đŸ’„VorlĂ€ufige ImpfunfĂ€higkeit rechtensđŸ’„Ăœber redcap.express habe ich mehrf – Kampf fĂŒr unsere Zukunft âŁïž

đŸ’„VorlĂ€ufige ImpfunfĂ€higkeit rechtensđŸ’„Ăœber redcap.express habe ich mehrfach geschrieben. Unter Angebot einer vorlĂ€ufigen Bescheinigung, sich vor einer allergologischen Untersuchung nicht impfen zu lassen, wird juristische Hilfe in Bezug auf die einrichtungsbezogene Impfpflicht angeboten.Das Landgericht LĂŒneburg hat nun – zu Recht- in einer vom Kollegen Rechtsanwalt Brandes erstrittenen Entscheidung festgestellt, das die Bescheinigung kein unrichtiges Gesundheitszeugnis darstellt.Damit ist weder eine KĂŒndigung durch den Arbeitgeber noch ein Betretensverbot zulĂ€ssig.Wer bisher nicht abklĂ€ren konnte, ob die Gefahr schwerwiegender allergischer Reaktionen in Bezug auf die mRNA-Impfung besteht, muss zunĂ€chst als impfunfĂ€hig gelten.Wer also redcap.express in Anspruch genommen hat, ist rechtlich und medizinisch auf der sicheren Seite.Mein Kanal:t.me/RA_LUDWIG

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Kommentar verfassen

Scroll to Top